Frage von Lichtkrieger, 30

Wo finde ich im Raum Berlin tolle und bestenfalls flexible Nebenjobs/Gelegenheitsjobs?

Hallo,

ich suche im Raum Berlin einen tollen Nebenjob, bestenfalls mit flexiblen Arbeitszeiten. Auch Gelegenheitsjobs kommen in Frage, da ich nur einen ergänzenden Arbeitsplatz zu meiner Selbstständigkeit suche.

Oft werden ja junge Menschen für Messen und ähnliches gesucht. Für solche Jobs hätte ich gerne eine Quelle. Höre manchmal von (entfernten) Bekannten, die manchmal echte Jackpots erzielen. Beispielsweise an Sylvester für 400€ die Nacht als Kellner/Service Kraft. Frage mich wo sie diese Jobs finden???

Was die Arbeit betrifft bin ich recht flexibel, ein möglichst hohes Gehalt wäre wünschenswert

Antwort
von Turbomann, 4

@ Lichtkrieger

Darf man fragen, was du als Selbständiger machst, weil du Nebenjobs suchst?

Mit einem gutdurchdachten Projekt, einem super Businesplan sollte es heute auch noch möglich sein, als Selbständiger gutes Geld verdienen, aber nicht auf die Schnelle.

Nebenjobs mit viel Geld sind meistens sind seriös. Kann es sein, dass du schnell viel Geld verdienen willst und der erste Job doch nicht so klappt?

Dann frage dochmal wie deine entfernten Bekannten an die Jackpots - Jobs kommen. Nur bei denen es vom Hörensagen zu kennen, bringen dir auch keine weitere Hilfe.

Wenn du auf Messen arbeiten willst, dann musst du dich an Messeagenturen wenden, von dort werden meistens Hostess oder Messebegleiter, Messearbeiter gebucht.

Kommentar von Lichtkrieger ,

U.a. produziere ich Musik für Künstler+andere Zwecke und produziere Videos

Wie du selbst richtig sagst dauert es eine gewisse Zeit sein Geschäft (im Alleingang) aufzubauen. Natürlich möchte ich schnell viel Geld verdienen und ja es gibt auch manchmal Monate in denen die Aufträge knapp sind. Jedoch ist es meistens der Fall, dass ich einfach etwas Zeit und Energie übrig habe. Also kann ich diese doch sinnvoll nutzen

Kommentar von Turbomann ,

@ Lichtkrieger

Ok, das kann man nachvollziehen und JA in der Branche sind einfach zu viele unterwegs und dann dauert es noch länger, bis man sich einen Namen gemacht hat.

Du hättest aber auch die Wahl gehabt, dir eine feste Anstellung (keine Ahnung was du gelernt hast) zu suchen als Standbein und das andere nebenher.

Dann lieber am Anfang nur kleinere reantable Aufträge nebenher, mit der Zeit spricht sich das herum und dann

wenn das gut läuft und du fest im Sattel sitzt, dann vielleicht die Festanstellung aufgeben.

In der Musikbranche etc. ist es immer ein Auf-und Ab und das weis man, dass man da nicht sofort - wenn nicht erst nach Jahren - viel Geld verdienen kann, damit man nur davon leben kann.

Da wäre mir dann jeden Monat doch ein festes Gehalt lieber, als ständig auf der Suche nach Nebenjobs zu sein. Wäre für mich nichst halbes und nichts ganzes. Ich wollte schon meine monatlichen Kosten auch soweit sicher abgedeckt haben.

Ist nur meine persönliche Meinung.

.

Antwort
von Kuestenflieger, 23

das die selbständigkeit nichts bringt war doch vorher klar .

such lieber eine qualifizierte fest anstellung .

Kommentar von user8787 ,

Das kannst du so pauschal nicht sagen.....viele Selbstständige sind sehr zufrieden mit ihrer Situation und würden niemals ich eine Anstellung wechseln. 

Kommentar von Lichtkrieger ,

Das Forum ist echt schlecht geworden und man bekommt nur noch so sinnlose Antworten. Mal ehrlich was bezweckst du damit?

Die Selbstständigkeit bringt sehr wohl was obwohl ich noch ganz am Anfang stehe. Und wenn ich in Monaten mit wenig Nachfrage etwas Zeit und Lust über habe kann ich doch noch mehr arbeiten und verdienen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community