Frage von fiscus, 36

wo finde ich formulare für adressänderung?

ich muss einige behörden von meinem umzug informieren

Antwort
von Arya87, 8

Als erstes musst du dich beim Einwohnermeldeamt melden, in der Regel innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

Auf der Seite des jeweiligen Amtes deiner Stadt findest du die Unterlagen meist zum Downloaden und vorher Ausfüllen. Dann machst du einen Termin und gibst das ab, dann bekommst du einen neuen Adresskleber auf deinen Ausweis. Falls du die Unterlagen online nicht findest, gibt es die immer im jeweiligen Amt. Die liegen da aus oder werden ausgegeben.

Formlos einfach Bescheid sagen geht nicht.

Alles Gute!

Antwort
von abibremer, 18

"Behörden" bekommen meist "automatisch" eine Nachricht über einen Umzug. WICHTIGER ist die Benachrichtigung ALLER "Vertragspartner" die du hast und die GELD von dir zu bekommen haben. Wenn es DA mit der Zahlung "klemmt", oder die dich nicht mehr postalisch erreichen können, kann das Ärger geben: Das besonders mit dem BUNDESVERWALTUNGSAMT, was BAFÖG-Rückzahlungen erwartet. Wenn diese Behörde NICHT SOFORT vom Umzug unterrichtet wird, kommt dafür eine Rechnung von 50.-€ ins Haus. Als SEHR erfahrener "Umzieher" verwende ich immer "Kurzbriefe" von ZWECKFORM, Da kann man sich viel Text "sparen: Mein Standard-Text: Bin umgezogen: "neue Anschrift":xx\und schreibe noch die alte Anschrift dazu. voller Name und evtl. vorhandenes Aktenzeichen sollten auch noch angegeben werden. Ansonsten muß man sich natürlich am "neuen"Wohnort beim Ordnungsamt melden und mitteilen Ab WANN man dort WO WOHNT: (Straße und Hausnummer)


Antwort
von Kreidler51, 13

Kannst du online machen aber jede Stadt hat eine eigene Seite. Mußt du mal suchen.

Antwort
von Karldiekleine, 10

Die Deutsche Post bietet einen kostenlosen Online-Service an, der einige Ummeldungen erleichtert. Siehe https://www.post-ummelden.de/umzugsmitteilung/ - einfach die veränderten Daten in ein Formular eingeben und relevante Stellen werden von der Post informiert. Das ersetzt selbstverständlich keine behördlichen Ummeldungen ist aber ganz nützlich. 

Antwort
von MiriamKleinert, 21

Dafür musst du zum Einwohnermeldeamt der neuen Stadt! Meistens kann man da aber auch Termine machen. da solltest du Online recherchieren, damit du nicht zu lange warten musst und genau weißt, wo du hingehen solltest :-)

Antwort
von Stadtreinigung, 16

Brauchste nicht,eine Formlose Mitteilung reicht aus,so auch Änderungsmitteilung

Kommentar von Kuestenflieger ,

aber auf Papier geschrieben , nicht als SMS !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten