Frage von Mirarmor, 31

Wo finde ich einen guten Behandler im nördlichen Bayern oder südlichen Thüringen für unorthodoxe, differenzierte Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion?

Unorthodox soll heißen: Nicht nur L-Thyroxin schlucken. Ich habe auch mit normalen Werten unter L-Thyroxin Probleme wie Müdigkeit, kalte Hände, Herzstolpern.

ich vermute ich habe starken Jodmangel und würde das gern beheben, unter Aufsicht und Anleitung. Evtl. sogar vom L-Thyroxin loskommen.

Was ich nicht möchte, ist so richtig esoterischer Kram: Heilsteine, Aurareinigung, Pendeln, Homöopathie..

Wer hat seine Schilddrüse mit qualifizierter Unterstützung in den Griff bekommen? Danke im Voraus!!!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Mirarmor,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Antwort
von Tanzistleben, 10

Du bist höchstwahrscheinlich nur noch nicht richtig eingestellt. Geh lieber zum Arzt, als dein Geld in irgendwelche dubiose "Therapien" zu investieren. Wenn du meinst, an Jodmangel zu leiden, bitte deinen Arzt, das testen zu lassen und ernähre dich jodreich.

Warum willst du vom L-Thyroxin "loskommen"? Das ist ja kein Gift, sondern ersetzt das Hormon, das deine Schilddrüse nicht mehr freizusetzen imstande ist. 

Kommentar von Mirarmor ,

Ich war jahrelang bei Ärzten. Laut Blutwerten bin ich "richtig" eingestellt. Und es geht nicht um dubiose Therapien, man kann seine Schilddrüse mit optimaler Mikronährstoffversorgung wieder "zum Laufen" kriegen.

Eine Substituierung von L-Thyroxin heilt nicht, dass da der ganze Hormonhaushalt und Stoffwechsel durcheinander gekommen sind.

Außerdem hab ich mit meiner Frage Leute angesprochen, die das schon erfolgreich gemacht haben!

Kommentar von Tanzistleben ,

Na wenn du eh schon alles weißt.....Ich schlucke lieber mein Thyrex......und ob du es glaubst oder nicht, die richtige Einstellung hängt nicht nur an den Blutwerten, sondern sehr viel auch am persönlichen Empfinden. Das weiß jeder gute Internist und/oder Endokrinologe. Aber egal.....

Antwort
von Barbdoc, 4

Du bist leider genau auf dem Esotrip. Jodmangel läßt sich doch ganz einfach medikamentös ausgleichen. Ob deine Probleme was mit der Schilddrüse zu tun haben? Ich glaub's eher nicht.

Kommentar von Barbdoc ,

Jodsalz gibt's in jedem Supermarkt.

Antwort
von Lumpazi77, 18

Die Gefahr, dass Du bei dieser Suche an den Falschen kommst ist sehr groß ! Gehe lieber ins KH

Kommentar von Mirarmor ,

Sorry, an deiner Antwort merke ich, dass du weder den Sachverhalt noch das Gesundheitssystem verstanden hast.

Kommentar von Lumpazi77 ,

Danke für die unhöfliche Antwort.

PS: Ich kann nichts dafür, dass Du meine Antwort nicht verstanden hast.

Kommentar von Mirarmor ,

Ich bin kein Notfall, dass ich ins KH damit könnte.

Und um nicht an den Falschen zu geraten frag ich ja hier nach einer Empfehlung!

Bei Ärzten kann man genauso an Falsche geraten. Ist mir schon oft passiert.

Außerdem ist ein Arzt auch ein Behandler, ich hab das ja nicht mal ausgeschlossen.

Unhöflich war ich gar nicht, ich habe keine Beleidigungen ausgesprochen oder irgendwie so etwas. Nur was ich für Schlüsse aus deiner Antwort ziehe.

Kommentar von Lumpazi77 ,

1. Du könntest Dich ins KH überweisen lassen. Dort sind die Untersuchungen intensiver als beim Hausarzt

2.Hier willst Du von völlig unbekannt Empfehlungen für Behandler? Gehts noch?

3. Deine Aussage:

"Sorry, an deiner Antwort merke ich, dass du weder den Sachverhalt noch das Gesundheitssystem verstanden hast."

grenzt schon an die Unverschämtheit und ist nicht bloß unhöflich !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community