Wo finde ich einen arzt der mir online und kostenlos meine fragen beantwortet?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich würde zum Hausarzt gehen. Was ist wenn du eine spezielle Therapie brauchst? Das geht dann auch nicht unbedingt online. Es kann auch sein dass du ein Medikament brauchst das es nur auf Rezept gibt und und und!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann stöber einfach erstmal in den bisherigen Fragen - und unter fast 16 Millionen Fragen gibt es fast nichts das nicht schon einmal gefragt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es kommt darauf an. Natürlich wird niemand eine genaue Diagnose per Internet stellen. Aber man kann durchaus anhand der von dir beschriebenen Symptome bestimmte Erkrankungen ausschließen oder den Tipp geben, sich mal näher auf etwas bestimmtes untersuchen zu lassen. Also mir helfen Foren oft weiter. Vor allem in bestimmten Fragen, in denen sogar Hausärzte versagen. So habe ich beispielsweise durch ein Forum gelernt, dass man bei Vorhofflimmern kein ASS sondern Marcumar oder ähnliches benötigt. Und zwei verschiedene Hausärzte haben trotzdem ASS verschrieben. Erst als ich sie darauf hinwies, haben sie es geändert. Kurzum. Du kannst dir im Internet einen guten Überblick verschaffen, wenn du es schaffst, unmögliches vom möglichen zu trennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst, der soll eine Ferndiagnose stellen? Das macht kein seriöser Arzt. Das ist keine gute Idee!

Geh zu Deinem Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solltest Du keine gültige Gesundheitskarte  / Krankenversicherungskarte haben; 

ist das zwar ein wenig lästig  - aber kein wirkliches Hindernis !! 
Es gibt auch so was wie  "ein-Tag-Krankenscheine"  ( natürlich heißen sie anders )

Die schickt Dir Deine Krankenkasse zu , oder faxt sie Deinem Arzt, in dessen Praxis Du "ohne"  stehst , zu.

Aber so was kann dauern , ist lästig und nervig und ungewöhnlich überhaupt ---  aber es IST möglich !

Auch wenn die Arzthelferin was anderes sagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nicht um Kosten oder keine Kosten ..

Wie soll Dir ein Arzt, der Dich nicht richtig untersuchen kann, wirklich weiterhelfen ??

selbst wenn es so einen "Internet-Arzt" gäbe, ( und er kein Gauner ist ! ) kann er Dir nur ganz allgemeine Ratschläge geben. ->  Und wird Dir raten , Dich an Deinen Hausarzt zu wenden ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube,da ist Dein Hausarzt der beste Arzt ! Spar Dir das suchen im Netz,im Endeffekt wollen die alle Geld !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es medizinisch notwendig ist, wird Dir Dein Hausarzt Deine Fragen beantworten. Natürlich wird er Deine Chipkarte haben wollen. Wenn ich Deine Fragen beantworten kann, kenne sie ja nicht, würde ich Dir auch Antworten geben. Allerdings entscheide ich auch, welche Fragen ich beantworte und welche nicht.

Schicke mir eine Freundschaftsanfrage, weil wir m. W. sonst keine Nachrichten austauschen können. Wenn es ohne geht, frage mich auch so. Ich werde Dir antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorsicht! Das ist keine gute Idee. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib doch einfach was für Probleme du hast und vielleicht kann hier jemand helfen. Ansonsten einfach zum Arzt gehen, es gibt doch Krankenversicherungen in Deutschland... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Online und kostenlos! Soll das ein Witz sein? Geh zu deinem Hausarzt und bespreche mit ihm deine gesundheitlichen Probleme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?