Wo finde ich eine Freundin/Partnerin?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

  • Der entscheidende Tipp für Dich ist, möglichst viele neue Menschen kennenzulernen. Bleibe nicht nur in deinem vorhanden Schul- und Freundeskreis. Probiere neue Sportarten aus, z.B. Paartanzen ist für Jungs perfekt, weil sie dort immer der Hahn im Korb sind und Ansprechen und Anfassen erlaubt ist. Auch andere Sportarten, die gemischt praktiziert werden, sind gut, z.B. Klettern, Kanufahren, Wandern oder was auch immer bei Euch in ist. Auch ehrenamtliches Engagement in Rotem Kreuz, DLRG oder dergleichen ist eine gute Kennenlernmöglichkeit.
  • Versuche nicht gleich, jedes Ansprechen zum Dating zu machen, sondern Mädchen unkompliziert und unverkrampft kennenzulernen. Einfach nur so. Warte ab, ob man sich sympathisch ist und mache Sympathie nicht nur vom Aussehen abhängig, sondern vom Verhalten, vom Lächeln, von der Unterhaltung und gemeinsamen Erlebnisse. Finde Freunde, Männer wie Frauen, und suche nicht nur eine Partnerin.
  • Plaudere auch mit Mädchen, an denen Du nicht so interessierst bist. Das ist die perfekte Übung und macht locker. Du wirst zudem feststellen, dass auch das nicht perfekt aussehende Mädchen super nett sein kann und viele toll aussehende Mädchen vielleicht Zicken oder Prinzesschen sind, die Du gar nicht willst, sondern Dir auf den Wecker gehen würden. Lerne unverkrampft zu sein und hinter die Fassade zu schauen.
  • Du hast recht, dass Onlinedating nicht bringt. Du musst reale Menschen kennenlernen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend haben sie nicht verkrampft gesucht und hatten zu dem Glück.

Geh die Sache doch einfach ruhiger an. Auch wenn allein sein teilweise sehr traurig ist und man sich einsam fühlt.

Ich würde nicht auf Teufel komm raus nach der großen Liebe suchen. Man sucht die Liebe nicht, sondern man findet sie.

Und mal ehrlich, wenn du ohne mögliche Gedanken auf eine Beziehung eine Dame ansprichst, bist du doch auch viel lockerer und wirst nicht enttäuscht, wenn es einfach nur ein nettes Gespräch war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Internet ist die Konkurrenz groß aber es geht trotzdem. denn die meisten Männer sind plump. Hey bock zu vögeln?

da kann man sich von der Masse leicht abheben. ich habe auf fyna und ockupid gechattet und viele Frauen kennen gelernt.

2. Im Alltag ist es nicht ganz so einfach. nicht jede Frau will angequatscht werden wenn sie n der stadt erledigungen macht. wenn du erkennst das sie nur chilt. Eis isst oder ein cafe trinkt sowas halt. dann einfach ansprechen. hey wie gehts. was ein schöner tag hmm. auch auf shoping tour. blablabla

3. Klassiker ist eben das Nachtleben. die Frauen gehen mit der Erwartung hin angesprochen zu werden. sie sind offen dafür. ob bar oder club.

4. am besten Gruppen, vereine. da trifft man sich. kommt ja in kontakt und hat eine gemeinsamkeit. es ist dann auch nicht der wildfremde auf der straße wo man sich denkt k wieso spricht der mich an?

beispiel sport.

hey war ne coole Stunde heute.

ja finde ich auch.

haben wir uns mal vorgestellt? das hole ich mal schnell nach ich bin der XX

nein glaube nicht ich bin die YY

also XX wir sind schon seit längerem in diesem verein und haben uns nie wirklich kennen gelernt. gehen wir doch nächste woche nach dem training ein Cafe trinken.

das ist das wo, das wie ist eine andere frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal bei lablue oder finya rein,beide sind kostenlose partnerbörsen und kannst chatten und schreiben so lange du möchtest.etwas werbelastig aber von irgendwo muss ja geld kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich persönlich finde diesen "Trend" (so nenne ich ihn mal) seinen Partner bzw. seine Partnerin im Internet kennenzulernen etwas seltsam. Die meisten sind der Meinung, dass man zumindest auf den Datingseiten mit offenen Karten spielt, aber das sehe ich eher kritisch. Auch dort weiß man nicht/oder weiß man schon gar nicht, was für Absichten sein Gegenüber hat.

Zumal ich es schöner finde wenn man den anderen direkt persönlich sehen kann (nicht nur wegen dem Aussehen), sondern einfach um die Art der Person wahrzunehmen, die Stimme, das Verhalten usw. Online kann man nicht Emotionen bei der Kommunikation ausdrücken.

Durch seine eigenen Interessen, wie Konzerte, Festivals, Kurse, Workshops, Sportvereine/kurse, Arbeit und (gemeinsame) Freunde kann man denke ich am schnellsten eine realistische Partnerschaft finden. 

Und noch ein kleiner Tipp: Viele wirken verzweifelt, weil ihre oberste Priorität ist einen Partner zu finden. Viel wichtiger ist es erst einmal mit sich selbst gut klar zu kommen und im Reinen zu sein. Dann kommt der Rest von ganz allein. 

Und ja, es wirkt aufdringlich, wenn ein komplett fremder Mann/fremde Frau einen auf offener Straße anspricht. Das beweist zwar Mut, jedoch ist man in den meisten Fällen auf dem Weg zur Arbeit, zu Terminen usw., d.h. im Stress. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh raus und mach was. Über Hobbies und ausgehen lernt man doch ganz automatisch immer neue Leute kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde dich in einem Verein an, mache bei Charity-Läufen mit, besuche Veranstaltungen.. Es gibt viele Möglichkeiten mit Leuten in Kontakt zu kommen. Sei dabei offen für jeden. Du kannst genauso einen neuen Kumpel gewinnen und lernst über ihn deine Frau fürs Leben kennen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatsächlich ist die größte Partnerbörse das Büro bzw. das Umfeld im Job. Birgt natürlich immer Gefahren mit sich. Vor- und Nachteile gibt es immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es wie früher bevor es Smartphones gab, ansprechen im echten Leben in einem Café oder Club oder in einem Laden welches mit deinem Hobby zu tun hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die meisten finden ihren partner/partnerin nicht mal eben so auf der strasse sondern ueber gemeinsame bekannte, ueber private hobbys (sportverein, VHS-kurse etc.) oder am arbeitsplatz.

ganz wichtig: nicht mit der vordringlichen absicht, dort eine partnerin zu finden irgendetwas anfangen. das ist zum scheitern verurteilt. versuch liebe ganz generell deinen bekannten-/freundeskreis zu erweitern. dann ergibt sich moeglicher weise von alleine etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im internet ist die Chance gar nicht mal so gering ^^ du musst dich nur von der Masse abheben, da die meisten Männer dort eh nur Wichsvorlagen oder Sexpartnerschaften suchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung