Frage von Hannadoremi, 153

Wo finde ich die passenden Freunde?

Hallo Leute ! Schon seit vielen Jahren werde ich wegen meiner verrücktheit zu manchen Sachen ziemlich ausgeschlossen. Ich habe nie jemanden gefunden der so denkt wie ich. Entweder ich bin wirklich zu crazy und werde so auch nie jemanden finden, oder ich suche am falschen Ort. Wisst ihr wo es Leute geben könnte die Mangas/Animes lieben oder Kdramen kucken ? Vielleicht eine internetadresse ?

Ich fühl mich echt krank einsam und ich hätte echt Wahnsinnig gern jemanden mit dem ich meine freude teilen könnte.

Antwort
von karinili, 57

Auf einschlägigen Seiten wie Animexx und diversen Foren zum Beispiel.

Auch gut, wenn auch etwas klischeehaft, aber: Informatik-Studenten^^° Es ist in dem Hörsaal wirklich leicht, Animefans zu finden. Neben den offensichtlichen Leuten, die mit Zelda-Taschen, Pokemon-Pullis und Co rumlaufen (die es hier auch zur Genüge gibt), findet man auch viele "versteckte" Fans.

Ansonsten: Einfach mal auf Konventions und Fantreffen (oftmals über obengenannte Seite organisiert) vorbeischauen. Da kannst du dir sicher sein, dass du kein Außenseiter bist ;)

Kommentar von Pixlion ,

Dann hab ich scheinbar die zwei IT Klassen erwischt, die absolut nix geekiges hatten... xD Oder ich war eben die Person mit der Zelda-Tasche :'D

Kommentar von karinili ,

Da scheinst du wirklich Pech gehabt zu haben, mein Vorlesungssaal ist wirklich voll von solchen Leuten. Allerdings gibts auch wieder die, die sagen, sie können solche Leute nicht ernst nehemn ;D (Aber das sind größtenteils Wirtschaftsinformatiker, die mit dem Studium das große Geld machen wollen).

Kommentar von Pixlion ,

Gut, das war nur das Fachabi, spätestens im Game-Design Studium hab ich da 100% mehr Glück :D

Antwort
von Shizuma, 8

Ich denk das Problem haben viele, hab ich leider auch^^ aber wenn du Facebook hast ~ tritt zum Beispiel in Anime Gruppen. Gibt genügend, da kann man sich dann gut unterhalten.
Wenn du dich zu einsam fühlst, kannst du mich gern anschreiben :D aber versuchs halt mal über fb Gruppen, da sind meist soviele Anime Fans

Antwort
von tinetinchen44, 53

Da gibt es sicher einige Menschen, die genau in der gleichen Situation sind. Ihr habt euch leider nur noch nicht gefunden. Mach weiterhin das, was du gerne tust. Es bringt nichts sich zu verstellen um irgendwo hineinzupassen, das macht nur unglücklich.

Antwort
von Shallow, 28

Bitte, ich werd immer ganz wuschig wenn jemand "Animes" statt Anime schreibt...ist so'n Tick von mir...

Bei mir war es so, dass ich als ich "Animefan" war, mehr Freunde hatte als jetzt, als nicht "Animefan"...
Animefans sind leider sehr oft ähnlich...sie denken meistens, dass sie intelligenter wären als andere und strahlen diese Einstellung auch aus...

Dabei schauen Millionen von Menschen Anime und es kann kaum sein, dass diese Menschen irgendwie schlauer wären als andere...

Vielleicht solltest einfach ignorieren was du magst und mal schauen was die anderen eigentlich so mögen...

Vielleicht entdeckst du Leute die sich für ihre Anime "Verücktheit" schämen und sich verstellen um reinzupassen...

Und wenn das auch nicht hilft, solltest du über deinen Schatten springen und entscheiden was dir wichtiger ist... entweder du hast Kontakt zu Menschen oder du bleibst bei deinen Anime...

Have Fun 

(Sorreh für meine harsche Antwort aber das ganze "Geheule" hilft keinem weiter, manchmal ist die nackte Wahrheit das beste)

Kommentar von Shinjischneider ,

Du wagst es Dich dem Anime zu entziehen? SKANDAL!!!! Normalo!!11einseinself...

Ich glaube ich weiss was Du meinst. Es gibt einige Leute die ihr Hobby ein klitzekleines Bisschen zu ernst nehmen. Das ist leider in jeder Szene so.

Für mich war das damals ein Grund aus der Gothik-Szene abzuhauen. Die Animeszene wurde ich nicht los (auch wenn ich mit Cosplay nichts mehr am Hut habe).

Ich möchte hier eine kleine Bresche für die Animefans schlagen. Ich kenne sehr viele die früher gemobbed wurden und vor Allem in der Animeszene Freunde gefunden haben die "gleich bescheuert wie sie" waren. Mich eingeschlossen.

Für einige (bei Weitem nicht alle) dieser Animefans ist es wichtig sich von den "normalen" Menschen abzugrenzen. Eben intelligenter/offener/toleranter/whatever zu sein.

Wobei das, wie Du schon sagst, mittlerweile nicht mehr so einfach ist. Cosplay wird immer mehr Mainstream. Comic-Filme und Videogames sind schon lange in der Öffentlichkeit angekommen. Die Grenze zwischen "Nerd" und "Normalo" verschwimmt immer stärker.

Antwort
von SHBlacky, 17

Zeig halt ein paar Leuten dass animes und mangas cool sind

Antwort
von Shinjischneider, 33

Es wurde schon viel geantwortet aber noch von mir die Infos.

Es würde helfen zu wissen WO Du wohnst (also Stadt/Region) damit man Dir direkt Animetreffen empfehlen kann.

Es gibt in ganz Deutschland, Österreich und auch in der Schweiz viele Animeconventions und Fantreffen. Dort kannst Du jederzeit hin gehen. Alleine an eine Con zu gehen ist zwar anfangs seltsam, aber wenn man offen ist (und vor Allem wenn man selber cosplayed) dann lernt man normalerweise schnell Leute kennen.

Und je mehr Leute Du kennst, an umso mehr Conventions fährst Du dann gerne :)

Ansonsten wurde Animexx.de bereits erwähnt. Dann gibt es noch viele andere Communities wie Pummeldex, sailormoongerman etc.

Und natürlich die ganzen Facebook-Fanseiten wo sich Animefans drin treffen.

Glaub mir also. Du bist keineswegs allein da Draussen. Wir sind Viele und unser Alter reicht von 6 bis 70 Jahre :)

Antwort
von kakashifan009, 26

Ich weiß wie es dir geht...bei mir ist es ganz genauso. In meiner jetzigen Berufsschulklasse bin ich die Außenseiterin und das nicht zuletzt, weil ich andere Interessen habe als Party machen und Alkohol Trinken...ich schaue auch liebend gerne Manga und Anime habe hier in der Umgebung aber so gut wie niemanden der dieses Interesse teilt :-(

Fürher hatte ich mal meine Ehemalige beste Freundin durch dieses Hobby im Internet kennen gelernt. Allerdings ist das ganze nach wenigen Jahren (sicher auch aufgrund der Entfernung) zusammengebrochen. Da wir uns nicht jeden Tag sehen konnten, wurde ich recht schnell durch jemanden ersetzt, der jeden Tag bei ihr sein kann...

Deswegen würde ich Internetforen nur bedingt empfehlen. Sicher kann man sich da mit gleichgesinnten Austauschen, aber auch da gibt es Nachteile.

Versuch es doch mal mit Inseraten in einer Regionalen Zeitung oder einer Manga und Anime Zeitschrift 

Antwort
von psiauu, 12

Ich persönlich habe meine besten Freunde auf internet Seiten wie instagram gefunden und wurde dann zufällig in eine Gruppe rein getan ( habe selbst einen anime fan account und war dann halt mit anderen Leuten die auch einen anime account haben in der gruppe )

Antwort
von schokocrossie91, 41

Animexx ist die größte deutsche AniMa-Fanseite.

Kommentar von Hannadoremi ,

Oh cool !

Antwort
von LonelyBrain, 70

Auf Manga/Anime Konventions, Fantreffen, Vereine usw... Musst dir eben Gleichgesinnte suchen. Bist ja nicht der/die einzige der/die auf Mangas/Animes steht.

Kommentar von Hannadoremi ,

Aber allein dort hin zu gehen ist bestimmt komisch ?

Kommentar von Shinjischneider ,

Keine Sorge. Wenn man sich für die Leute interessiert und mit ihnen ins Gespräch kommt, bleibt man nicht lange allein ;)
Denk Dir einfach immer. Die sind genau so doof wie du ;)

Antwort
von AmandaBlack, 41

Wie alt bist du denn?

Es muss doch nicht unbedingt jemand sein, der Mangas liebt. Es gibt ja auch noch andere Vorlieben.

Versuche mal in Sportvereinen reinzuschnuppern, ob da Leute sind, die dir liegen könnten.

Ansonsten schaue doch nach Anime/Manga-Foren. Vielleicht gibt es da Leute, die bei dir in der Nähe wohnen.

Antwort
von Pixlion, 72

Ich hab' auch das Gefühl, dass Anime/Manga Fans in meiner Umgebung sehr rar sind x.x

Ich stell immer nur Bilder auf fb und deviantART online und hab da eben Leute gefunden mit denen man viel reden kann (meine beste Freundin wohnt in Kanada) :D

Kommentar von Hannadoremi ,

Puuh... es gibt hier gaar keine fans in meiner Umgebung. Die finden mich alle lahm..

Kommentar von Pixlion ,

in meinen 16 Schuljahren gab es bisher genau ein Mädel, das auch in dem Stil gezeichnet hat, aber selbst geschaut oder gelesen hat sie wenig, also konnte ich mich mit ihr nich gut unterhalten. Und naja.. wie gesagt, ich hab einige Online-Freunde mit denen ich quatschen kann.

Kommentar von Stalker12345 ,

Zb mich❤️

Kommentar von DrAllwissend3 ,

In NÜrnberg gibt's die Massen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten