Frage von Lina503614, 150

Wo finde ich biologisch abbaubares Shampoo die Haare?

Hi also ich suche schon seit längerem nach so einem Bio-Shampoo. Ich habe gehört, dass es den Haaren deutlich weniger schadet als herkömmliche Shampoos, da sie absolut keine Silikone und keine Duftstoffe enthalten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 150

Logischerweise sind Naturshampoos weniger bis gar nicht bedenklich und da geht es nicht nur um Silikone und Duftstoffe.

Das mit den Silikonen hat sich dermaßen in die Köpfe der Verbraucherinnen gemeißelt, dass die meisten denken, es gäbe nichts schlimmeres in Stoffen, die in einem Shampoo sein können.  Also reagieren sie auf jede Werbung, die irgendwas von Silikon-frei erzählt und kaufen dennoch Shampoos mit Inhaltsstoffen, die krebserregend, einweißverändernd, hormonverändernd, hautverdünnend, allergisierend und/oder Zellmembran schwächend wirken können   ....  und das betrifft nicht nur Supermarkt-/Drogerie-Shampoos   .... aber hauptsache ohne Silikone.

Wir machen seit Jahren die besten Erfahrungen mit den Shampoos von SANOLL und auch alle Kundinnen sind davon begeistert.

Eine Produktname wie "Shampoo & Duschbad Basis" klingt zwar im ersten Moment wie ein Billig-Kombiprodukt, ist es aber nicht und reicht vollkommen aus.

Zudem ist gerade das Shampoo & Duschbad Basis sowohl bestens für die Ansatzhaarwäsche geeignet als auch für die Hinzugabe von ätherischen Ölen, falls man das Shampoo dann doch auch mal mit einem Duft versehen will, aber eben auf rein natürlicher Basis.

Bei diesen Shampoos sind nicht einmal die Tenside chemisch (Zuckertensid).

Für Verbraucher/Konsumenten gibt es dieses Shampoo (und auch weitere Produkte) am günstigsten bei "natur pur" (www.shop-naturpur.de) und die bieten auch eine Applikatorflasche für die Ansatzhaarwäsche an.

Wenn Du sonst noch Fragen hast, schreib mich einfach direkt an  .... helfe immer gerne wenn es um Haare und nachhaltige, sinnvolle Pflege geht.

Kommentar von Lina503614 ,

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort !

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 104

Silikone sind pflegende Öle und schaden den Haaren nicht - und sogenannte "Naturkosmetik" enthält oft haarsträubend schlechte und hautschädliche Inhaltsstoffe wie Alkohol und Duftstoffe.

"Biologisch abbaubar" ist wiederum eine ganz andere Baustelle, da geht es um das Verhalten in den Kläranlagen.

Wenn du ein gutes, unparfümiertes und hautverträgliches Shampoo suchst, schau nach "extra sensitive"-Babyshampoo (Achtung, die normalen Babyprodukte sind auch parfümiert), oder probier mal dieses: https://www.dm.de/balea-med-ultra-sensitive-shampoo-p4010355795809.html

Ich persönlich nehme danach noch eine silikonhaltige Pflege, das ist für mich die optimale Kombination.

Antwort
von nussnougatbabe, 81

Guck doch mal im bio laden (ich hab keine ahnung ob es da sowas gibt) und sonst bei dm,rossmann, müller… guck da mal nach den naturkosmetikshampoos
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen

Antwort
von bartman76, 103

Eine Biobezeichnung bei Shampoos hat nicht mit der biologischen Abbaubarkeit zu tun. Aber das ist ja auch nicht das was du suchst. "Zertifikate" beziehen sich meist auf bestimmte Inhaltsstoffe bzw. deren Herkunft und es wird hier viel dummes Zeug erzählt. Leider kann ich dir keines empfehlen. Du müsstest dir dann schon überlegen was du genau möchtest bzw. was nicht und danach suchen. Wenn di r das wichtig ist, bleibt wohl nicht aus, dich mit dem Thema zu beschäftigen.

Kommentar von Lina503614 ,

Aber ich weiß ja, dass es diese Shampoos gibt.

Nur eben nicht wo. Deshabelb habe ich ja auch diese Frage gestellt. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten