Frage von MissesMalfoy, 154

Wo fängt bei euch die Magersucht/ Bulimie (allgemein essstörung) an?

hallo erstmal,

hier meine frage:
fängt eine essstörung für euch beim googlen (sprich: sich jeden tag in foren aufhalten, alles darüber lesen, etc), täglich x mal wiegen und wenn die gedanken 24/7 beim gewicht sind an,
oder doch eher beim kalorienzählen, kozen etc?
oder habt ihr noch eine vollkommen andere Meinung dazu?

freue mich auf (hoffentlich) hilfreiche Antworten:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hannahmaria333, 151

Hallo. Es gibt den "ICD-10". Das ist eine sogenannte Richtlinie, an die dich alle Therapeuten und Psychiater halten (müssen). Wenn du ICD-10 Bulimie googelst, dann wirst du auf die Kriterien stoßen, die ganz klar sagen ab wann man von Bulimie sprechen kann.

Antwort
von Canteya, 110

Im Kopf fängt sie an. Wenn sich alles um das Unwohlsein bezüglich seiner Figur dreht und man den Drang und Willen hat, etwas zu ändern

Antwort
von summergirl24, 154

Alled was du gesagt hast kann dazu gehören, krabkheitsverläufe sind von fall zu Fall unterschiedlich

Antwort
von vomfeinsten111, 85

Das beginnt mit dem Kontrollverlust.

Kontrollverlust besteht dann, wenn man ständig dieses Thema im Kopf hat, nicht mehr genussvoll einen leckeren Schweinebraten essen kann, wenn man ständig (öfter als 2 Mal im Monat) sein Gewicht kontrolliert oder wenn man gar erbrechen muss (das ist schon fortgeschrittener Zustand).

Das bedarf IMMER einer professionellen Behandlung.

Schau mal bei Wikipedia nach "Anorexia nervosa".


Kommentar von leonielala ,

Naja ich wiege mich auch 3x die Woche und bin nicht essgestört.

Antwort
von innerscream, 66

Mach doch mal einen Test dazu im Internet.. gib ein.. Essstörung test

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community