Wo entsorgt man am besten und günstigsten Baumschnitt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ichmuelli82,

am einfachsten wäre es für dich, wenn du den Grünschnitt vom Baum mit einem Häcksler klein machen kannst. Das Häckselgut kannst du dann als Mulchschicht, als Rohstoff für den Komposthaufen oder als Einstreu verwerten. So fallen für dich keine Kosten an, ganz im Gegenteil: Du nutzt den Grünschnitt noch sinnvoll in deinem Garten. Mehr dazu kannst du hier nachlesen: http://www.selbst.de/test-technik-artikel/garten-technik/haecksler-gartenabfaelle-werden-kurz-und-klein-104138.html

Das Team von selbst.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben bei uns in der Nähe das Recyclingunternehmen Alba. 10 € und du kannst hier einen ganzen Hänger Grünmüll abkippen.

Vielleicht gibt es sowas auch in deiner Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahre zum nächsten Städtischen/Gemeinde Bauhof und frage dort. kostet eine geringe Gebühr. Anliefern musst du aber selber. Grünschnittannahme ist meistens Freitags 9-ca.15Uhr und Samstags 9-ca.13 Uhr. Soweit ich mich erinnern kann. Oder geh auf die Webseite deiner Stadt oder Gemeinde und schau nach....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib eine Kleinanzeige bei "ebay kleinanzeigen" in Deiner Region auf: "Bäume für Brennholz abzugeben einschliesslich Entsorgung des Astwerges". Dann kannst Du immer noch entscheiden, ob Du das Astwerg selber verwertest oder alles weggibst. Brennholz wird immer gebraucht. 
Viel Erfolg

Ich hoffe, Du hattes mittlerweile schon Erfolg mit Deiner Entsorgung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?