Frage von mikeoho1ic, 21

Wo drauf muss ich beim suunto cobra achten?

Hallo. Ich tauche nun seit Februar im Verein und habe vor kurzem die CMAS* Prüfung bestanden. Jetzt möchte ich mir einen tauchcomputer holen und brauche da ein bisschen Beratung. Mir wurde zwar der suunto Cobra ans Herz gelegt aber als ich im Internet geschaut habe kamen nur noch mehr Fragen.

Welche modelle/generationen/Bezeichnungen gibt es für den suunto cobra und wo liegt der größte Unterschied? Sollte ich den neu oder gebraucht kaufen und was sollte ich maximal ausgeben?

Antwort
von juergen63225, 13

der Cobra ist doch die Consolenversion, direkt am Automat angeschlossen.. wird eher selten eingesetzt, Vorteil ist die Ablesbarkeit in der console und der Lufanschluss ohne Sender/extra Batterie

ich habe den zoop, normales Handgelenk Teil ohne Luft, gut ablesbar und hat alles was man braucht, nitrox, Langzeitaufzeichnung ..

Die teureren Versionen haben Luftintegration, also einen Sensor an der ersten Stufe, der den Flaschendruck per Funk sendet. Mehr Technik, ersetzt auch nicht den  direkt angeschlossenen druckmesser und hat keinen Einfluss auf die eigentlich Funktion, die Stickstoffsättigung zu überwachen und deko pausen oder Nullzeit anzugeben. Dafür kann man aber noch  Flaschen.Druck, Verbrauch und Restzeit anzeigen ...


und ich würde neu kaufen, dann hat man die neuste Software und Hardware und Garantie. Ich habe nach 3 Jahren einen nagelneuen als Garantieaustausch bekommen, es ist bekannt dass viele  ältere Suuntos Tiefensensoren haben die gerne kaputt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten