Frage von suriistsuess, 36

Wo brauche ich kein positives Zeugnis?

Hallo
Ich bin 15 Jahre alt und gehe in ein Gymnasium. Letztes Schuljahr hatte ich viel Streit und Stress mit meinen Eltern und allgemein in meinem Leben und habe deswegen meine schulischen Leistungen sehr vernachlässigt, kurzgesagt: ich habe die fünfte Klasse leider mit 4 Nicht Genügend abgeschlossen.
Jetzt bin ich natürlich sitzengeblieben und habe mir erhofft dass dadurch einiges leichter wird. Allerdings habe ich keine Motivation und mir geht es im Moment immer noch nicht sehr gut und ich weiß nicht wie ich das weiter machen soll.
Allerdings würde ich mich sehr für eine Arbeit interressieren (Bereich: Kosmetik,Friseur..)
Also ist meine Frage an euch, ob ich trotz meinem sehr schlechten Zeugnis eine Arbeit finden kann die ok ist bzw. ob jemand von euch auch mit sowas Erfahrung hat.
Danke schon im Vorraus!

Antwort
von Teodd, 29

Ja kannst du. Wert Praktikumszeugnis ist 100% mal höher als Schulzeugnis. Zuerst mache Ausbildung, danach Arbeit. Arbeit ist gut, weil keine beschissene HA gibt.

Antwort
von Nightstick, 10

Hallo @suriistsues,

Ich rate Dir, eine Jugendberatungsstelle aufzusuchen, um Dir dort kompetente Hilfe zu holen.

Es ist ganz normal, sich dieser Möglichkeit zu bedienen, wenn man aus eigener Kraft momentan "die Kurve nicht mehr kriegt". Vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit, Dich an einen darin erfahrenen Coach zu vermitteln.

Der erste Schritt ist getan, weil Du hier gefragt hast :))

Mache etwas aus Deiner eigenen Zukunft!

Ich wünsche Dir ganz viel Glück und Erfolg sowie die dafür notwendige Portion MUT !!

Gruß @Nightstick 

P.S.: Ein positives (gutes) Zeugnis brauchst Du überall !!

Kommentar von suriistsuess ,

Dankesehr!!

Kommentar von Nightstick ,

:))

Antwort
von Wladimyr09, 16

Du bist 14Jahre und schreibst in der 5.Klasse sitzengeblieben,hast Du da nicht etwas durcheinandergebracht?

Kommentar von suriistsuess ,

*15 und nein? Ich komme aus Österreich, die fünfte Klasse ist die erste Oberstufe.

Kommentar von Wladimyr09 ,

Ach so ist das.Übrigens ein schlechtes Zeugnis ist immer ein Hindernis wenn man eine Arbeit sucht.Du kannst Deinen zukünftigen Arbeitgeber aber immer mit einem Praktikum das Du bei ihm machst davon überzeugen ,daß er Dir eine Lehre ermöglicht.Viel Glück!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community