Frage von thinkoffname, 25

Wo bleibt der Import?

Man hört doch immer, dass Nahrungsmittel aus aller Welt zu uns transportiert werden.

Warum seh ich davon dann nix beim Discounter? Wieso haben die im Winter keine Beeren, Aprikosen, Mandarinen etc. warum wird das nicht importiert jetzt? Man will das doch auch im Winter!

Antwort
von Brunnenwasser, 10

Das meiste kommt immer noch als Rohstoff in Deutschland an. Das ist also nichts was Du anfassen oder nachlesen kannst, es steckt in Deiner industriell hergestellten Ernährung.

Um Deine Beispiele zu bemühen:

  • Beeren gibt es gerade frisch aus Südeuropa
  • Mandarinenzeit haben wir auch
  • Frische Aprikosen müßtest Du jetzt einfliegen ( und wirst diesen Preis sicher auch bezahlen ? ), zur Zeit gibt es die geschwefelten Trockenfrüchte

Antwort
von abibremer, 2

Mit ein WENIG Rücksicht auf die Umwelt, will "man" das KEINESWEGS auch im Winter, sondern bescheidet sich mit dem, was es jahreszeitlich gibt oder das, was es als Konserve ÜBERALL zu kaufen gibt. Ich stelle meine Ernährung IMMER auf das aktuelle Angebot um: In Herbst und Winter gibt es eben mehr Kohl und weniger Erdbeeren. Komischerweise stellen sich die Liebhaber frischen Spargels auf den relativ kurzen Zeitraum ein, in dem er zu bekommen ist.Ich wüßte keinen Fall, dass fehlender frischer Spargel zu Depressionen geführt hätte.

Antwort
von blackhaya, 3

Doch das gibt es, nur du siehst es einfach nicht.

Orangen wachsen in Brasilien, und die kommen dann tiefgekühlt als Konzentrat nach Deutschland. Etwas Wasser dazu und fertig ist der Orangensaft.

Aprikosen und Mandarinen bekommst du in der Konservendosen

Bananen gibt es das ganze Jahr, die kommen mit speziellen Kühlschiffen nach Europa und werden hier nachgereift.

Frisch Mangos gibt es auch, aber die findest du nicht beim Discoutner, die gibt es in der Feinkostabteilung.

Beeren sind einfach viel zu teuer, nur wenige können sich sowas leisten, in sämtlichen Joghurts sind stattdessen die entsprechendne Aromastoffe drin.

Antwort
von stertz, 15

Du gehst in den falschen Laden. Bei uns hier gibts das alles.

Antwort
von Schewi, 11

Die Waren im Discounter kommen auch zu einem großen Teil aus dem nahegelegenen Ausland. Die Mengen verringern sich also. Entsprechend wird die Ware teurer. Ein Aldi ist als super billig laden hat sowas dann eher weniger.
Bin kein Experte, aber das ist meine Vermutung.

Antwort
von Hexe121967, 15

weil es zu teuer ist, der verbraucher würde es nicht zahlen und das zeug würde vergammeln.

nebenbei: gerade jetzt hat die zeit für mandarinen und orangen angefangen

Kommentar von Cokedose ,

Absolut richtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community