Frage von DeathgazerinYu, 77

Wo bin ich Krankenversichert bei Arbeitslosigkeit?

Habe eine Frage bezüglich meiner Krankenversicherung. Ich bin 18 Jahre alt und wohne bei meinen Eltern. Habe jetzt bei meiner Arbeit aufgehört im Altenheim aufgrund meiner Skulliose. Wo bin ich denn jetzt versichert? Wieder über meinen Vater wie vorher bei der AOK oder wie läuft das ? Ich rufe nachher noch mal bei der AOK an und frage nach . Wollte es jetzt aber noch einmal dringender wissen weil dort die Leitung belegt ist.

Kann mir jemand helfen??

Antwort
von kevin1905, 24

Wieder über meinen Vater wie vorher bei der AOK oder wie läuft das ?

Das kommt drauf an.

Erhälst du Leistungen der Agentur für Arbeit? Dann besteht darüber Pflichtversicherung. Ansonsten kannst du einen Antrag auf Familienversicherung stellen.

Antwort
von atzef, 30

Hast du dich denn arbeitslos gemeldet? Hat ein Arzt dir zur Beendigug der Arbeit geraten oder du dir selber? Bei Arbeitslosigkeit übernimmt die Agentur die beiträge an deine KK. Aber das setzt voraus, dass du überhaupt dem Arbeitsmarkt zur verfügung stest.

Andernfalls können sichKinder wohl bis 23 noch bei den Eltern familienversichern...

Antwort
von Darkabyss, 47

Deine Sozialversicherung läuft wie gewohnt weiter. Genau genommen, zahlt die Agentur für Arbeit deine Sozialversicherungsbeiträge.

Antwort
von FreierBerater, 27

Wenn du Skulliose googelst, wird mutmasslich eine Schädelerkrankung dabei rauskommen!

Ich finde, die Schreibweise seiner eigenen Diagnose sollte man kennen...

Antwort
von Stellwerk, 32

Wenn Du Arbeitslosengeld bekommst, läuft die Versicherung über das Jobcenter.

Kommentar von kevin1905 ,

Arbeitslosengeld I wird nicht vom Jobcenter gezahlt.

Arbeitslosengel II wird er nicht bekommen, da seine Eltern nach wie vor barunterhaltspflichtig sind und nicht der Steuerzahler.

Antwort
von Royce, 40

Jobcenter fragen

Kommentar von kevin1905 ,

Falsche Baustelle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community