Frage von niqabi, 90

Wo bessere Berufs Aussichten?

Ich arbeite ab Jahr in einem sozial Beruf die Frage ist nur in welchem Bereich , könnt ihr mir sagen wo ich eher eine schon's habe , ich möchte mich eigentlich nicht einsteiden weil mir alle wichtig vorkommen

Arbeit mit alten Menschen

Arbeit mit Kindern

Arbeit mit behinderten

Arbeit mit Flüchtlingen ( was ich aber jetzt schon mache ☺️ )

Arbeit mit Obdachlosen

Arbeit mit Menschen mit psychischen Problemen

Arbeit mit abhängigen

Antwort
von tanztrainer1, 39

Alle Bereiche, die Du aufgezählt hast, sind wichtig! Also entscheide Dich doch für den Bereich, der Dich am meisten interessiert.

Wenn Du die Möglichkeit hättest, Sozialpädagogik oder etwas Ähnliches zu studieren, wäre das am besten, weil Du dann alle diese Bereiche abdecken könntest. 

Kommentar von niqabi ,

Ich werde es auch studieren ! :)

Antwort
von Gugu77, 14

Es kommt auf deine Ausbildung an. Du kannst in den von dir aufgezählten Bereich arbeiten als: Erzieherin, Altenpflegerin, Heilerziehungspflegerin und Sozialpädagogin.

Derzeit werden viele Stellen im soz. Bereich ausgeschrieben. Einen Überblick darüber kannst Du dir z.B. auf der Jobbörse der Arbeitsagentur verschaffen. Gerade im Bereich Flüchtlingsarbeit ist derzeit einiges frei.

Dort oder in der Migratonsberatung hättest Du sicher mit einem Migrationshintergrund und womöglich Vielfältigen sprachkenntnissen (habe ich doch richtig verstanden?) gute Chancen.

Worauf ich Dich  aber zusätzlich aufmerksam machen möchte, ist die Tatsache, dass man als Sozialpädagoge (solltest Du diesen Studienabschluss anstreben)  vor allem als Berufseinsteiger in den o.g. Bereichen in befristeten Maßnahmen/Projekten tätig ist. Bildungsträger stellen selten unbefristet ein. Das ist hinsichtlich der Lebensplanung nicht zu unterschätzen, so auch die vergleichsweise niedrigen Gehälter. Jungen Menschen mit Idealen ist dies manchmal bei der Berufswahl nicht klar.

Gruß

Gugu

Antwort
von voayager, 20

Die haben alle ungefähr den gleichen Stellenwert.

Antwort
von Micrider, 24

Also mit Flüchtlingen hast du für die nächsten Jahre etwas sicher auf jeden Fall. Durch Flüchtlinge kommst du ja auch zu Kontakt mit Kindern und älteren gehe ich von aus. Also win gutes Paket ;)

Ist jetzt eher ein objektiverer Rat ^^

Kommentar von niqabi ,

Vielen Dank für eine Antwort ^^

Antwort
von Sanja2, 45

Bitte arbeite an deiner Rechtschreibung, das ist ja kaum zu erkennen was du willst.

Im sozialen Bereich hat man aktuell in allen Bereichen gute Chancen. Allerdings kommt es darauf an welche Ausbildung du hast um deine Chancen besser einschätzen zu können.

Kommentar von niqabi ,

O Gott wann wird das endlich aufhören mit diesen Kommentaren , ich habe Legasthenie ich arbeite ferdamt noch mal schon seid Ewigkeiten daran .

Kommentar von niqabi ,

Trotzdem danke für deine Antwort

Kommentar von Sanja2 ,

Ja und, das kann ja niemand riechen und dann macht man sich halt die Mühe und gibt es vorher in Word ein und lässt ein Rechtschreibprogramm drüber schauen. Die echt schwierigen Fehler haben übrigens nichts mit Legasthenie zu tun, die sind schier Unaufmerksamkeit und Schludrigkeit. Das sollte man sich mit Legasthenie vor allem nicht leisten. Schreibst du deine Bewerbungen dann auch so?

"Ich arbeite ab Jahr, ..." hat nichts mit Legasthenie zu tun.

"eine schon´s habe" also das das Chance heißt kann man wirklich nur noch ahnen.

"einsteiden" soll wohl entscheiden heißen, ist aber auch verdammt weit weg.

Kommentar von tanztrainer1 ,

Hast Du noch nie einen Tippfehler gemacht? Ich glaub nicht. Da die Fragestellerin keine Deutsche ist, sind Deine Zurechtweisungen hier total Fehl am Platz.

Ich hab mal eine längere Zeit in Griechenland gelebt und anfangs kam ich mir da auch wie ein Analphabet vor!

Kommentar von Sanja2 ,

Klar mache ich Tippfehler, aber das ist mehr als ein Tippfehler. Auch das die Fragestellerin keine Deutsche ist kann man nicht riechen.

Kommentar von tanztrainer1 ,

Na ja, ich ha mir eben ein paar Fragen von ihr angesehen, da kommt man dann drauf!

Kommentar von Sanja2 ,

Machst du dir bei jeder Frage die du beantwortest diese Mühe?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community