wo bekommt man günstig ein Husky

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Auf dem Polenmarkt.

Wenn du dann glück hast lebt der Hund länger als 3 Tage.

Das was du sparst darfst du dann aber alles beim Tierarzt lassen. Bei billig Welpen bist du schon in den ersten paar Wochen mehr als 1.000€ los wenn du 'Pech' hast. Aber das nimmst du ja gerne in Kauf solange der Hund billig ist, ne? ;3

Wie willst du den Hund finanzieren wenn du nicht mal einen für 1.000-1.500€ kaufen kannst?

Huskys hält man zudem zu zweit MINDESTENS.

Und rennst du Tag täglich am Stück 20-30km mit dem Hund (ohne Pause) und betreibst Zugsport?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janLL2
25.04.2016, 21:43

sory das ich nicht so viel Geld habe aber 30km lauf ich gerne und ich lebe nicht in einer Bruchbude...

0
Kommentar von EXCLVSIV
01.05.2016, 12:14

LukaundShiba, können Sie mir bitte eine Freundschaftsanfrage schicken, ich kann leider nicht. Lg

0

janLL2, für 150€ bekommst Du keinen Husky. Ab 1.000€ bei einem Züchter, ab 250€ in einem Tierheim.

Und nun das Aber: Der Hund braucht einen Korb, Näpfe, Leine, Geschirr oder Halsband, Spielzeug, Futter, Kauartikel,Bürste, Impfung, Zeckenschutz und da er auch mal krank werden kann, eine Rücklage für den Tierarzt. Hinzu kommen Hundesteuer und Versicherung (Haftpflicht und evtl. OP), Hundeschule und da Du Dich scheinbar nicht besonders gut auskennst, auch noch Bücher zum Thema Hund und Erziehung. Bei einem Hund dieser Rasse kannst Du noch einmal Geld drauflegen, wenn es um Zubehör für die artgerechte Auslastung (z.B. Zughundesport) geht.

Mit dem Geld, das Du zur Verfügung hast, ist das absolut nicht machbar. Liebe und Zeit reichen leider nicht, um einem Hund ein schönes Leben zu bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janLL2
25.04.2016, 21:41

das weiß ich alles und das kann ich mir leisten essen kosten ja nicht viel

0
Kommentar von Abuterfas
25.04.2016, 22:21

Hört, hört. Ein wandelndes Paradoxon. Kann sich das alles leisten, hat aber nicht soviel Geld.

4

Für so wenig Geld sollte man nirgendwo irgendeinen Hund kaufen können! Hol dir lieber einen Stoffhund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir nicht mal die Anschaffung leisten kannst, wie willst du den Hund bitte finanzieren?  

Was ein Husky alles benötigt um ein artgerechtes zu führen lasse ich jetzt jetzt mal weg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johanna2903
25.04.2016, 21:31

Da stimme ich zu.

3

Nirgendwo.

Der Hund selber kostet 1.500€ ,Huskys hält man aber mind. zu zweit,deswegen sind es doppelte bis dreifache Kosten und Zeit,denn jeder Hund muss einzelnd Trainiert werden.

Also für zwei Huskys um die 3.000€

Das Geld wirst du wohl schon nicht haben,oder?

Dann kommt Erst Ausstattung (für zwei Hunde) : um die 500-600€

Hundesteuer: kommt drauf an.

Haftpflicht : kommt auch drauf an.

Tierarzt (für zwei Hunde) mit Impfung,o.ä : 150-200€

Sind schon ca.1000€ (ohne nötigen OP's o.ä)

Zughundesport (Ausstattung) : ein guter "Roller" kostet schon um die 300-500€ plus Geschirr und Leine.

Futter : Wir zahlen pro Woche ca.20€ (Nassfutter oder Bart,kein TroFu)

Kommt schon ne Menge zusammen,oder?

Im Schnitt kostet ein Hund mit allem drum und dran (12 Jahre) ca. 30.000€ + 1-2.000€ für evtl. OP's.

Ganz einfach : warte,bis du Geld hast,Erfahrung hast und weißt,dass Huskys nicht als Begleithund geeignet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abuterfas
25.04.2016, 22:29

Nassfutter ok, aber Bart? Ich hoffe doch die mit Stoppeln! ;-)

3

lass es bitte sein!

man braucht 2 huskies unendlich viel zeit, gutes futter und schlittenzubehoer.

ein hund kostet bei einem zugelassenen zuechter 1000 euro und mehr. im tierheim kostet ein hund weniger und man kann dort auch huskies aufen.

bedenke bitte der monatliche unterhalt pro hund ist mind 150 euro!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Hund bekommst du mit etwas Glück im Tierheim, wenn du außerdem noch die Voraussetzungen für eine ordnungsgemäße Haltung eines solchen Tieres erfüllst.

Das kannst du aber offenbar nicht, weil es dir am notwendigen Geld fehlt. - Es geht nicht nur um den Kaufpreis eines Tieres, sondern was noch viel wichtiger und teurer ist, die ordnungsgemäße Ernährung, Pflege und regelmäßige und besondere Tierarztkosten, welche bei einer Verletzung auch leicht mal 1000 Euro und mehr ausmachen können.

Also vergiss' deinen Wunsch vorläufig bis du älter bist und über ein höheres Einkommen verfügst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir 'n Stoffhund, für den Preis gibt's bestimmt große von Steiff...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Husky kostet beim Züchter 1000-2000€ dann kommt noch das Futter im Monat 50€ Impfungen pro Impfung 55€ der hund wird villeicht krank 100€ Hundeschule 300€ Hundebett, Spielzeug und Leckerlis 100€ usw.

Da kommt was zusammen wie willst du das mit 150€ schaffen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ janLL2

Einen Husky zu dem Preis bekommst du von einem Hundevermehrer.

In Deutschland gibt es zwei, drei große Hundehändler die Husky für 499,-- verkaufen, die ganz sicher nicht aus seriöser Quelle stammen.

Wieso willst du einen Husky kaufen, hast du vor Schlittenrennen zu fahren? Dann brauchst du mindestens 6 Stück davon und ausserdem sind Huskys keine Hunde für jedermann und für unsere Breitengrade gar nicht ausgelegt. Die bekommen schon ab 15 Grad Wärme Probleme.

Also bitte lasse die Finger davon, dir einen Husky zum Billigpreis kaufen zu wollen.

Jeder der sich aus dem Internet einen billigen Rassehund kaufen will, unterstützt die Hundemafia, weil die Nachfrage danach gefördert wird.

Wenn du nach einem Billighund fragst, dann kannst du dir auch die Folgekosten nicht leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 150 bekommt man keinen Hubd, außerdem benötigt er viel Zeit und Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janLL2
25.04.2016, 21:28

die werde ich in geben!!!

0

Im Internet sicher nicht.Und auch nicht hier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal im Tierheim... 

Sei dir aber klar darüber das ein Hund Futter benötigt. Vernünftiges und nicht das zusammengefegte aus der Dose. Ausserdem kommen auch Tierarztkosten auf dich zu. Jährliche Impfungen usw.

Überlege dir das gut ob du dir das leisten kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke der hier würde gut zu deiner Situation passen, und er kostet nicht mal die Hälfte:

http://www.amazon.de/Teddy-Hermann-92782-Husky-liegend/dp/B00DU12Y64/ref=sr_1_10/279-8019598-5087940?ie=UTF8&qid=1461622392&sr=8-10&keywords=husky+stofftier

Das soll kein Scherz sein, ich mein's ernst. ;)

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turbomann
26.04.2016, 10:08

@ Arxoz

Deiner ist noch zu teuer, bei Ebay gibt es von Petzzz solche für um die 40,-- Euro herum.

Die haben sogar eine Batterie und die atmen auch noch und das Körbchen ist auch dabei.

2

Hay lach also für 150 bekommt man ein Teil an Zubehör lach 

Wie der andere schon sagte min 1000 wenn es ein guter Züchter ist eher sogar 1500 Euro 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund beansprucht viel Zeit und Geld mit der Einstellung bekommst du garnichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht gleich umsonst? :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?