Wo Bekommen Selbständige noch einen Bankkredit?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nehm den Kredit doch Privat auf und nicht über die Firma. Oder denke ich hier einfach falsch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratatoesk
30.08.2016, 10:57

Als Selbständiger in der Größe ,wird da nichts getrennt. Da bekommst eher als Arbeitnehmer einen Kredit .

1
Kommentar von bvbgott1909
30.08.2016, 11:38

Wieder was gelernt! Danke

0

Eine Möglichkeit wäre eine Aktiengesellschaft zu gründen und Anteile an deiner Firma zu verkaufen.

Noch Empfehlenswerter wäre ein Kredit von der Familie. Natürlich müssten diese dann aber einen so hohen Investitionsbetrag auf der Seite haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In ein Gewerbeverbot an einem bestimmten Standort hineinzurennen und auch noch Anwalts- und Gerichtskosten zu verballern, zeigt gewisse Schwächen Deines Businessplans, der vor dem Hintergrund großer Zurückhaltung der Banken bei der Kreditgewährung an kleine Unternehmen natürlich makellos sein sollte.

Jetzt gibt es nur noch die üblichen Verdächtigen:

https://www.auxmoney.com/kredit/darlehen-kredit-fuer-selbststaendige.html

http://www.verivox.de/kredit/selbstaendige/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wagam
30.08.2016, 11:15

Es liegt nicht daran,  an dem Standort waren in der Vergangenheit
über viele Jahre verschiedene Gewerbe angesiedelt

0

In der Tat haben sich die Bedingungen für Kredite an kleinere Unternehmen nach Basel III nochmals verschlechtert. Doch nach 25 Jahren Unternehmensberatung habe ich die Erfahrung gesammelt: die entscheidende Frage ist nicht "wo", sondern "wie" bekomme ich einen Kredit.

Kleine Hilfestellung bieten die beiden Videos: http://www.iab-dm.de/bankgespraech-erfolgreich-fuehren.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daraus wird nichts, bei einer Bank.
Die wollen Deine Bilanz sehen und das Eigenkapital, und geben nichts.
Du kannst es in der Crowd versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich nicht verstehe, wie so hast du dich nicht vorher darüber informiert ob du in diesem "Gebiet" überhaupt ein Gewerrbe betreiben darfst?

Denn es gibt Gebiete in denen keine Gewerbebetrieben werden dürfen.

Und nun zum Kredit: frage einmal bei der KfW Bank an. Die unterstützen doch sehr gerne Jungunterneghmer mit Krediten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine gute Frage.

Ich bin seit 10 Jahren Selbständig und habe die letzten Jahre ständig den Gewinn erhöht.Ich hatte zudem einen 250 000 euro Kredit, in 5 Jahren zurückgezahlt.

Jetzt bin ich seit 3 Monaten mit meiner Bank im Gespräch ,wegen einem lächerlichen 100 000 euro Kredit,bei einem Gewinn,in den letzten 3 Jahren,von 200 000 euro/Jahr.

Ich habe es hier( https://www.auxmoney.com/)auch versucht. aber denen war es wohl zu hoch.

Kommunen bekommen mittlerweile Geld extra,wenn sie Kredite aufnehmen,nur der Mittelstand wird nicht beachtet.

Die sind sicherer da,bei Pleite, ja der Steuerzahler herhalten muss.

Ich bin am überlegen alles hinzuschmeissen,denen noch paar Arbeitslose mehr vor die Tür zu setzen und auch ins Ausland zu gehn.

Viel Glück Dir noch.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wagam
30.08.2016, 11:03

traurig aber wahr, ich habe auch schon nachgedacht alles hinzuschmeissen

0

Teilhaber mit ins Geschäft nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung