Frage von polodrom, 74

Wo bekomme ich solche Visitenkarten?

Hallo Community,

Ich würde mir gerne solche Visitenkarten wie im nachfolgenden Link Drucken lassen, aber wo? Was ist das für eine Art von Karton/Papier? Sicher ist das auch nicht von der Stange und höchst aufwändig, aber wo gehe ich da am besten hin? Mir geht es nicht um das Design, eher um die Art des Papiers und der Technik die dahinter steckt.

http://www.aberjung.com/wp-content/uploads/aberjung-businesscards-3-1920x1280.jp...

Aller beste Grüße

polo

Antwort
von grafhh, 36

Frag mal bei einem Mediendesigner an, Vistaprint und ähnliche würde ich von abraten da die Qualität wirklich nicht dolle ist und man auch direkt merkt wenn deine Karte von dort ist, gerade die Pappe ist meistens relativ billig.

Antwort
von Falkenpost, 34

Hi,

die Karte ist nicht sehr aufwendig und auch nichts besonderes. Um welches Papier es sich hierbei handelt, wird nicht zu lösen sein. Wer sich mal bei den großen bekannten Papierherstellern die Mühe gemacht hat, Musterböden und Papierfächer zu ordern stellt schnell fest, dass es tausende Sorten in Millionen Qualitäts- und Farbnunancen gibt. Und das allein in Deutschland.

Das Beste wird sein, wenn du dich an eine regionale kleine Druckerei wendest. Die hat Kontakte zu den Lieferanten und kann Muster von ähnlichen Papieren bestellen. Diese kannst du dir dann ich Echt ansehen, was ziemlich wichtig ist für ein befriedigendes Ergebnis.

Der Druck ist dann kein Hexenwerk mehr. Kostet zwar deutlich mehr als ein Standarddruck, sollte aber für eine normale Druckerei auch leicht zu lösen sein. Da wirst du bei einer auf Masse ausgelegte Online-Druckerei mehr Probleme haben.

Gruß
Falke

Antwort
von Tatjana0231, 11

ich habe so eine gefunden

Antwort
von JoSiemens, 18

Hallo,

am einfachsten wäre es, zu einem Grafiker zu gehen und die Visitenkarte mitzunehmen. Eine weitere Variante wäre, falls die Karte nicht vorliegt, den Besitzer zu fragen, wo er sie anfertigen liess.

Das Belegen von Schrift und Designelementen mit einer besonderen Farbe nennt man Heissfolienflachprägung. In den Farben rot, gold und silber erhält man es z.B. bei Flyeralarm.

https://www.flyeralarm.com/de/shop/configurator/index/id/5623/visitenkarten-mit-...

Das Belegen der Druckkanten mit einer solchen Farbe kannte ich bisher nur vom Buchdruck. Sieht im Stapel gut aus. Eine gute Druckerei sollte das können. Anfragen kostet ja nichts.

Papiermuster kann man beim Paierhändler einsehen und das Papier dann auch dort kaufen. Habe ich selbst schon so gemacht, weil wir für eine Speisekarte ein besonderes Papier aussuchen wollten. Zuvor muss man natürlich eine Druckerei haben und wissen, welche Bogengröße gefragt ist.

Wie gesagt, am einfachsten wäre es, einen Grafiker damit zubeauftragen.

Viel Erfolg und alles Gute

Jo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community