Frage von BlackyBonny, 119

Wo bekomme ich einen Staffordshire Welpen her?

Antwort
von TorDerSchatten, 69

Ein Staffordshire ist ein Listenhund, der je nach Bundesland und Stadtverwaltung genehmigungspflichtig ist und die Haltung ist teilweise an Auflagen gebunden.

Hundesteuer kostet meist ca. 600 - 650 Euro im Jahr.

Das sollte dir VOR der Anschaffung bewußt sein! Auch sollte der Hund in jedem Fal sehr gut erzogen sein, da viele Menschen vor diesen Hunden Angst haben und bei jeglichem Fehlverhalten (auch wenn von ihnen selbst verschuldet) sofort die Polizei rufen.

Ich weiß, das war nicht deine Frage, aber es ist wichtig, die Fakten vor der Anschaffung abzuklären. Auch ein älterer Hund von 3 - 4 Jahren ist durchaus lern- und erziehungsfähig. Warum nicht einen Nothund aufnehmen?

Hunde lernen ihr Leben lang, wenn man es ihnen liebevoll und konsequent ohne Druck beibringt.

http://molosser-vermittlungshilfe.de/

Kommentar von BlackyBonny ,

Danke für diese Info. Ich hatte schon einen Staff und er war Herzens gut. Er war ein nothund und diesmal wollte och einfach mal einen von welpe an haben 

Kommentar von TorDerSchatten ,

Ich glaube dir. Es sind nur die anderen, die Angst haben oder dem Hund und seinem Besitzer etwas unterstellen. Allerdings bin ich der Meinung, daß man aus diesen Gründen den Hund 100% im Griff haben muß, was Gehorsam anbelangt.

Ab und zu kommen doch mal genetische Eigenschaften raus.

Ich hatte eine englische Bulldogge, völlig ruhig, faul und gechillt, aber bei Zerrspielen mit dem Seil ist der richtig ausgeflippt, wo ich dachte, wenn der mal einen in der Wut packt, läßt der nicht mehr los, bis der Arm durch ist.

Kommentar von BlackyBonny ,

Ja dessen bin ich mir bewusst. Ich habe jetzt einen staffordshire labrador mix im Auge. Einen Hund sollte man davon abgesehen immer im Griff haben, egal welcher Rasse er angehört. 

Antwort
von neununddrei, 40

Erkundige dich ob du ihn überhaupt halten darfst, dann findet sich der Rest auch. Bist du echt bereit für was neues?

Kommentar von BlackyBonny ,

Warum sollte ich nicht bereit sein? Wenn ich das nicht wäre, würde ich über keine neu Anschaffung nachdenken ;) und ich darf ihn halten. Hatte Wie gesagt davor schon einen. Und bei uns ist er kein Listenhund. 

Kommentar von neununddrei ,

Na dann! Guck in Tierheime auch in andere Bundesländer. Kleinanzeigen.
Dachte nur weil du im anderen Post geschrieben hattest du bist noch nicht offen.
Viel Erfolg!

Kommentar von BlackyBonny ,

Mh das war eigentlich auf die Rasse bezogen... Wusste nicht ob ich wieder einen reinrassigen oder mischling haben möchte. Aber habe einen staffordshire labrador mix im auge. Total goldig

Antwort
von neununddrei, 33
Kommentar von BlackMaverick ,

Kleinanzeigenportale sind für Gegenstände, darüber kauft man keine Tiere. Ein guter Züchter hat es nicht nötig dort zu inserieren.

Kommentar von neununddrei ,

Okay sorry, dachte es hilft dir ;0) dann viel Erfolg

Kommentar von BlackyBonny ,

Vielen Dank für eure Tips!

Antwort
von smokyunicorn, 33

Hohl dir nicht so ein Hund ... Unterstütz nich die Kampfhunde ...

Außer du kannst verantworten das dein Hund (kampfmaschine) kleine Kinder zerfetzt  -.-

Kommentar von BlackMaverick ,

Ich bin so froh das Hunde nicht lesen können, die würden vor lachen nicht mehr in den Schlaf kommen. P.S Der Kampfhund heißt Kampfhund wegen der unendlichen Gefährlichkeit seines Kampfgases, besonders nachts unter der Decke und wegen den hinterhältigen Stolperfalle, im dunkeln sehr beliebt. Beides so die Opfer nicht umbringen, nein sonder gnadenlos foltern.

Kommentar von neununddrei ,

Boah da geht einem echt die Locke hoch das es noch solche Spinner gibt.
Leider viel zu viele und leider dank den Unfähigen die den Hunden den grausamen Ruf beschert haben

Kommentar von BlackyBonny ,

Also bei so einem Kommentar kommt mir die Galle hoch!!!! Es sind nicht die Hunde, die gefährlich sind sondern der Mensch der sie so macht!!! Ich hatte bis vor einer Woche noch einen Staff! Ein so herzliches, treues und dankbares Tier! Also bitte Kommentare dieser Art sparen smokyunicorn!!

Kommentar von wotan0000 ,

Du schreibst Blödsinn. Liest wohl auch tgl die Zeitung, aus der hochkant gestellt das Blut rausläuft.

Kommentar von BlackyBonny ,

Die tun echt alles um diese Tiere schlecht zu machen :-/ mal davon abgesehen kann man fast jeden Hund abrichten! Der Mensch ist der Böse, nicht der Hund!

Antwort
von nettermensch, 47

bisschen mehr Infos bitte

Kommentar von BlackyBonny ,

Mehr Infos?! Na ein staffordshire halt... aber kein put Bull oder Boxer mix... kann hier leider keine Bilder schicken. Sonst hätte ich eines von meinem damaligen als beispiel geschickt

Kommentar von nettermensch ,

okay naja, entweder beim züchter, der was davo versteht, oder schau in tierheime vorbei.

Kommentar von BlackyBonny ,

Im Tierheim waren sie zum größten Teil schon 3 Jahre und älter... Und Züchter kenne ich keine. Und einen Link finde ich auch nicht... alles zu weit weg...

Kommentar von nettermensch ,

tja, aber eine andere alltanative gibt es nicht.

Antwort
von BlackMaverick, 25

Entweder du schaust im Tierheim oder hier

http://www.vdh.de/welpen/zuechter?id=13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten