Frage von Monika1200, 21

Wo bekomme ich alte AGB von eplus?

Hallo liebe Helfer!

für eine Kündigung von O2 bräuchte ich alte AGB von eplus. Kann man die irgendwo herunterladen? Danke und Grüße an euch!

Antwort
von Yoogi, 5

Die AGB wurden stetig überarbeitet. Es gelten für dich die AGB vom Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, bzw. die zum Zeitpunkt einer etwaigen Vertragsverlängerung.
Es gab zB. früher eine einmonatige Kündigungsfrist, irgendwann hat E-Plus diese an die "marktüblichen" 3 Monate angepasst.

Wie hier schon einmal erwähnt wurde - vielleicht schreibst du einmal dein Anliegen worum es dir überhaupt geht.

Antwort
von Lschre78, 1

Übrigens:

Letztenendes hast du ohnehin ein außerordentliches Kündigungsrecht, sobald neue AGB in Kraft treten und sich auch auf deinen Vertrag beziehen! ;-)

Der Kunde hat immer das letzte Wort bei der Etablierung der neuen AGB.

Antwort
von kzumollegah, 12

Hier kannst du aus ganz verschiedenen Daten wählen ;-) 

https://web.archive.org/web/*/https://www.eplus.de/meta/AGB/AGB.asp

Kommentar von kzumollegah ,

Also das musst du als einen Link eingeben, wegen dem Stern erkennt der Computer das vielleicht nicht automatisch.

Kommentar von Monika1200 ,

Ah, super Idee - leider ist das pdf nicht gespeichert bzw. man bekommt beim Download das aktuelle :-(

Antwort
von Lschre78, 13

https://www.eplus.de/meta/AGB/AGB.asp

Da gibt es nur die neuen AGB. Wozu benötigst du die alten? Hast du vielleicht eine Rechtsfrage, die man dir hier direkt beantworten kann?

Kommentar von Monika1200 ,

ja hatte ich schon gepostet, wollte kündigen, weil ich wg. der E-plus Abschaltung fast kein Empfang mhr habe , aber der Mann an der Hotline weigert sich und verweist auf die (neuen) AGB von O2

Kommentar von Lschre78 ,

Was steht denn diesbezüglich in den neuen AGB drin?

M.E. ist bei massiver Einschränkung der Datennutzung der Vertrag insgesamt seitens O2 nicht erfüllt worden.

Du kannst den Vertrag meiner Meinung nach rückabwickeln, da der Vertragspartner seine Vertragspflicht nicht einhält. Natürlich bist du zeitgleich in der Beweispflicht. Aber erstmal würde ich an deiner Stelle schriftlich und außerordentlich kündigen unter Angabe des angeführten Grundes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community