Frage von schafbeauty, 72

Wo bekomm ich als Vegetarier viele Vitamine her , die sonst im Fleisch sind also was müsste ich essen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 53

Eigentlich ist das als Vegetarier gar nicht so schwer da du ja noch Milchprodukte und Eier zu dir nimmst. Ansonsten kannst du ja mal nach den Inhaltsstoffen von Fleisch googlen und dann direkt gucken welche Pflanzen die selben Inhaltsstoffe haben ;) 

Antwort
von MonkeyKing, 29

Als Vegetarier hat man grundsätzlich keine Probleme, Vitamine zu sich zu nehmen solange man sich vielfältig ernährt (also nicht nur Salat sondern auch Obst, verschiedene Gemüsesorten, Hülsenfrüchte, Nüsse, etc.). Das einzige Vitamin zu dem ein Vegetarier schwer Zugang bekommt ist B12. Es gibt zwar auch vegetarische Lebensmittel in denen B12 in ausreichenden Mengen vorkommt (z.B. Algen), aber es leicht hier in einen Mangel zu kommen. Um hier auf der richtigen Seite zu liegen kannst du dir z.B. Tests im Internet besorgen mit denen du deine Vitaminversorgung prüfen kannst. Wenn es dir nicht gelingt deine B12 Versorgung vegetarisch sicherzustellen kannst du das Vitamin als Nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen (Tablette, Säfte, Sprays.)

Kommentar von kayo1548 ,

In Algen sind Analoga enthalten die der menschliche Körper nicht verwenden kann um seinen Vitamin B12 Speicher zu füllen.

In Eiern, Milch und co ist allerdings durchaus Vitamin B12 vorhanden, das der Körper verwerten kann.

Kommentar von MonkeyKing ,

In Algen sind Analoga enthalten die der menschliche Körper nicht verwenden kann um seinen Vitamin B12 Speicher zu füllen.

Das ist wissenschaftlich umstritten.

In Eiern, Milch und co ist allerdings durchaus Vitamin B12 vorhanden, das der Körper verwerten kann.

Stimmt, es ist aber unbestimmt ob der Fragesteller alleine damit ausreichend B12 zu sich nimmt.

Antwort
von catypunkt, 6

Welche Lebenswichtigen Vitamine sind bitte in Fleisch? 😂
Höchstens Vitamin D, doch wenn du oft genug raus gehst und genug Pilze isst, ist das auch kein Problem. Mach dir keine Sorgen.

Antwort
von sophnnnn, 27

Wenn du dich richtig ernährst geht das schon. Und solltes du irgendwann, nach langer Zeit ein B12 Mangel bekommen, dann empfehle ich dir, keine Tabletten und so zu Nehmen sonder eine ganz bestimmte Algen Art. Musst mal nach gucken, in einer Algen art ist davon einiges drin, natürlich sollte man es dann aber auch regelmäßig essen. Ist halt eine sehr natürlich weise.

Antwort
von xfragensteller9, 36

Also z.B. Vitamin b12 und auch andere Vitamine der "Sorte" B musst du dann wohl durch Suppllimente aufnehmen. Diese werden allerdings dann auch unter anderem aus Fleisch hergestellt (wo sollen sies auch sonst herkriegen). Also es müssen ohnehin Tiere für die Menschliche Gesundheit sterben.

Kommentar von xfragensteller9 ,

ups ich dachte du wärat veganer. Ob Eier oder Milch den Vitamin B Komplex enthalten weiß ich gras nicht.

Antwort
von Zocker118, 33

Rote Früchte sind wichtig, damit du genug Eisen aufnimmst.

Antwort
von Miezefreak, 36

In Fleisch sind mehr Schadstoffe als Vitamine drin, Antibiotika usw.

Das Vitamin B12 gibt es als Nahrungergänzungsmittel z,b. als Brausetabletten.

Du mußt alle Obst und Gemüsesorten sowie Hülsenfrüchte essen.

Kommentar von Omnivore08 ,

In Fleisch sind mehr Schadstoffe als Vitamine drin, Antibiotika usw.

Was erzählst du für einen groben Unfug? Wo hast du das nur her? Noch nie ewas vom Rückstandskontrollplan gehört? Das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft existiert nicht zum Spaß!

Und deine Antibiotika-Müll-These kannst du erst recht wieder schnell vergessen!

Kommentar von Miezefreak ,

Hallo du schönredner es gibt Wissensmagazine und ich schaue mir viele davon an, es ist nachgewiesen das es bei der Massentierhaltung und den schlechten Bedingungen viele Tiere krank werden und schon vorab mit Antibiotika vollgestopft werden, es geht gar nicht mehr anders da sie die großen Mengen gar nicht mehr produzieren können.

Also du Fleischliebhaber informiere dich besser, bevor du so einen Unfug erzählst, Ich finde das du Müll erzählst damit du dein Fleischkonsum auf die Goldwage legen kannst.

Kommentar von Omnivore08 ,

es ist nachgewiesen das es bei der Massentierhaltung und den schlechten Bedingungen viele Tiere krank werden und schon vorab mit Antibiotika vollgestopft werden

Es wird jedes Jahr NACHGEWIESEN, dass das absoluter Pfeffer ist! :

berichte.bmelv-statistik.de/SJT-4500500-2013.pdf

Und zwar durch jährliche Rückstandsproben!

Außerdem muss die AB-Menge dokumentiert werden. Daher weiß man auch genau wieviel AB in der Viehzucht benutzt werden. Wenn man das aufs Lebensgewicht rechnet, kommt man auf unfassbare 111mg/kg PRO JAHR.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=3a8c7e-1453928861.jpg

Soviel zu deinem Thema und deinen angeblichen Beweisen. Jährlich wird das Gegenteil bewiesen!

es geht gar nicht mehr anders da sie die großen Mengen gar nicht mehr produzieren können.

Das ist genauso grober Unfug!

Ob 10 Bauern 100 Schweine halten oder ein Bauer 1.000 Schweine hält ist absolut kein Unterschied!

Also du Fleischliebhaber informiere dich besser

Das bin ich schon längst im Gegensatz zu DIR, der sich anscheinend gerne für Propaganda interessiert und sie weiterplabbert!

bevor du so einen Unfug erzählst

Mit dem Unfug hast DU angefangen...OHNE Beweise! Ich dagegen habe dir 2 Gegenbeweise geliefert!

Ich finde das du Müll erzählst damit du dein Fleischkonsum auf die Goldwage legen kannst.

Den Müll erzählst du! Denk mal drüber nach!

Kommentar von Miezefreak ,

Haste dich jetzt ausgeweint, na das ist ja fein.

Zufällig kenne ich Leute die in einem Schlachthof gearbeitet haben die so einiges mit angesehen haben.

Viele Informationen habe ich über Gesundheitsmagazine die das gleiche sagen "Keine Propaganda"

Bei vielen alten Menschen wirkt kein Antibiotika mehr da sie schon resistend sind.

Natürlich versuchen sich viele Fleischhersteller sich zu schützen mit überzeugende Argumenten.

Was dort wirklich passiert und was überzeugend rüber gebracht wird na ja da scheinste ja ordentlich überzeugt zu sein.

Soo und nun fahre ich meinen PC runter, da ich ja morgen wieder arbeiten muss.

und kannst jetzt wieder weiter schreiben, ich werde es aber nicht mehr lesen da ich besseres zu tun habe.

Viel Spass noch.

Kommentar von Omnivore08 ,

Zufällig kenne ich Leute die in einem Schlachthof gearbeitet haben die so einiges mit angesehen haben.

GENAU....und die haben täglich ihre Verordnungen missachtet....geht klar

Viele Informationen habe ich über Gesundheitsmagazine die das gleiche sagen "Keine Propaganda"

Jaja....genau....lass mich raten: Zentrum der Gesundheit!

Bei vielen alten Menschen wirkt kein Antibiotika mehr da sie schon resistend sind.

Schon mal was von Krankenhäusern gehört?

Natürlich versuchen sich viele Fleischhersteller sich zu schützen mit überzeugende Argumenten.

Nur ist ein Ministerium und die Veterinärämter kein Fleischhersteller! Das sind Behörden, die die Produktion zu überwachen haben!

Was dort wirklich passiert und was überzeugend rüber gebracht wird na ja da scheinste ja ordentlich überzeugt zu sein.

Weißt du warum immer mehr Landwirte zu Besuchen einladen? Tag der offenen Tür? und sogar Webcams in die Ställe bauen? Damit diese Propaganda endlich mal aufhört!

und kannst jetzt wieder weiter schreiben, ich werde es aber nicht mehr lesen da ich besseres zu tun habe.

Dich mit Propaganda zuflastern richtig?

Kommentar von Miezefreak ,

Oh mein Gott Menschen die schreien und das letzte Wort haben müssen, die haben immer Unrecht und haben ein schlechtes Gewissen.

Besser es ist Schluss jetzt.

Kannst aber noch weiter schreiben, ändert aber leider nichts an der Tatsache.

Kommentar von Omnivore08 ,

Oh mein Gott Menschen die schreien und das letzte Wort haben müssen, die haben immer Unrecht

Nö! Leute, die ihre Propaganda verbreiten haben immer unrecht. Selbst dann wenn man ihnen noch Gegenbeweise liefert, die sie nicht zur Kenntnis nehmen und pauschal ablehnen.

Ich schreibe nur Fett damit ihr die wichtigen Begriffe auch liest. Ich habe nämlich die Erfahrung, dass Vegs allgemein Probleme mit dem Lesen haben!

und haben ein schlechtes Gewissen.

ROFL....schlechtes Gewissen? Wovon denn? Dass ich die Fähigkeit besitze diesen ominösen Antibiotika-Kram zu widerlegen? loool....davor brauch ich kein schlechtes Gewissen haben....darauf bin ich STOLZ!

Besser es ist Schluss jetzt.

Besser ist's...ja. Du kannst ja deine wirre These immer noch nicht belegen! Ich dagegen habe sie doppelt widerlegt!

Kannst aber noch weiter schreiben, ändert aber leider nichts an der Tatsache....

...dass Nutztiere eben NICHT mit AB "vollgestopft" werden!

Kommentar von Miezefreak ,

doppelt widerlegt ???  die kannste knicken, Personen die sich auf der andere Seite der Industriemauern aufhielten können viel mehr erzählen.

Es währe schön wenn alles nur Propaganda ist, Leider sieht alles ganz anders aus, nicht nur das Antibiotika sondern einiges mehr.

und lass jetzt mal gut sein, du kannst mir nichts einreden, und wenn du noch 1001 Sätze schreibst.

Kommentar von sophnnnn ,

wie schnell eine Person eingeschnappt ist, sobald eine Tatsache ans Licht kommt :) Wenn die Tiere kein Antibiotika bekommen würden, würde man sie vor lauter Krankheiten gar nicht Schlachten dürfen. Wo soll denn deiner Meinung nach das Antibiotika wieder hin kommen ? Geht es durch den Körper und wird wieder ausgeatmet ? 😂

Kommentar von Omnivore08 ,

wie schnell eine Person eingeschnappt ist, sobald eine Tatsache ans Licht kommt

LOL, welche Tatsache? Bezeichnet eure Propaganda bitte nicht als Tatsache!

Und eingeschnappt bin ich ganz sicher nicht. Ich bin ein wissenschaftlich denkender Mensch und falle nicht auf so eine billige Propaganda herein wie ihr!

Wenn die Tiere kein Antibiotika bekommen würden, würde man sie vor lauter Krankheiten gar nicht Schlachten dürfen.

LOOOL, genauso eijn Unfug! Schon mal was von Schlachtsperre gehört? Solche Begriffe fallen aber nicht auf Propagandaseiten....dafür müsste man mal Fachliteratur zur Hand nehmen!

Wo soll denn deiner Meinung nach das Antibiotika wieder hin kommen ? Geht es durch den Körper und wird wieder ausgeatmet ?

Antibiotika wird vom Körper wieder abgebaut. Und würde eure Panikmache stimmen, dann würde der zuständige Veterinär das Fleisch zum Verkehr gar nicht freigeben!

Aber wie gesagt....sowas liest man nicht auf Propagandaseiten, wo ihr eure "Informationen" her habt!

Antwort
von Omnivore08, 17

In Milch und Eiern! Tierische Produkte sind halt sehr Nährstoffreich! Unverständlich daher auf Fleisch zu verzichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community