Frage von katicarwash, 58

Wo auf der Welt wäre es jetzt am Sichersten, wenn ein Krieg ausbräche?

In Anbetracht der aktuellen Lage... Wohin kann man sich heutzutage noch retten? Amerika? Island?

Antwort
von Andrastor, 48

Australien ist seit dem Emu-Krieg für alle kriegerischen Konflikte das wohl uninteressanteste Land das es gibt. Aber wer will schon ein Land für sich beanspruchen in dem fast die gesamte Flora und Fauna deinen Tod will und rund 80% aller giftigen Tiere und Pflanzen weltweit dort leben (soweit ich weiß)?

Kanada ist noch relativ sicher, weil es sehr viel Land und vergleichsweise wenige Städte und Einwohner hat. Es hat viele Inseln die bewohnbar sind und erworben werden können und sehr viele Seen und tiefe Wälder.

Antwort
von Wolli1960, 28

Nirgends! Auch nicht in neutralen Ländern. Wenn z. B. eine Atombombe auf Freiburg geworfen würde, wären Teile der Schweiz mit verseucht.

Antwort
von flydory, 50

Wahrscheinlich nur in Orten, in denen es sich nicht "lohnt" anzugreifen, also Nord- und Südpol :D oder Island oder Orte der Extreme(Länder in Afrika, in denen nicht viele wohnen) Meine Meinung :D

Antwort
von ka2rug, 58

Nordpol , Antarktis, Grönland
Australien outback usw

Antwort
von OberhausenerB, 45

...also meine Wahl wären auf jeden Fall die Berge ;) Irgendwo ins tiefste Österreich oder Bayern.

Antwort
von DonkeyDerby, 43

Antarktis.

Antwort
von eagleeye39, 47

Nirgends... Klingt kommisch ist aber so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community