Frage von shogunx, 134

wo am besten nebenkostenabrechung prüfen lassen?

hallo,

ich denke viele von euch sind gerade in der gleichen situation. die nebenkostenabrechnung liegt im briefkasten und man hat irgendwie das gefühl, dass diese nicht korrekt ist.

dieses jahr ist die rechnung an sich nicht so hoch, aber es sind die gleichen fehler wie letztes jahr zu erkennen (nachzahlung hatte sich damals erübrigt, da der vermieter seine fristen versäumt hat) und ich vermute entweder große unwissenheit beim vermieter/der hausverwaltung, oder dass er mit der dummheit mancher mieter spielt um geld zu verdienen.

an wen sollte man sich wenden, um gute argumente auf seine seite zu bringen?

hat jemand mit euch vllt. erfahrung mit mineko? meine sorge ist nur, dass bis auf eine einmalige prüfung anhand der hochgeladenen daten von denen nicht viel mehr passiert und ich im blödesten falle woanders nochmal kosten habe, um mein recht durchzusetzen.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo shogunx,

Schau mal bitte hier:
Anwalt Nebenkostenabrechnung

Antwort
von anitari, 134

Bei einem Fachanwalt für Mietrecht.

Antwort
von Akecheta, 134

Wie willst du ein Recht durchsetzen, wenn du nicht einmal ansatzweise eine Begründung für irgendetwas hast? Seltsam, was sich manche Leute dabei denken und Antworten auf rein hypothetische Fragen haben wollen.

Geh zum Mieterbund.


Kommentar von shogunx ,

Ich habe sehr wohl Begründungen und kann sogar mehrere Urteile zitieren, die mir Recht geben. Also ist diese Anschuldigung, dass ich "keine Begründung" habe vollkommen unnötig.

Meine Frage war, wo man am besten juristischen Beistand bei der Überprüfung der Abrechnung bekommt.

Der Mieterbund tut dies meines Wissens nach nicht. Für den Monatsbeitrag den ich dann zu zahlen hätte, wird mir meines Wissens nach nicht juristisch beigestanden.

Kommentar von Akecheta ,

Natürlich macht das der Mieterbund, dafür ist er ja da.

Kommentar von anitari ,

Juristischen Beistand bekommt man nur von Juristen. Beim Mieterbund sind nur Laien.

Kommentar von Akecheta ,

Quark. Googel doch selber, dabei ist es unerheblich, ob der Verein/Verband sich freiberuflichen Juristen bedient oder Juristen selber als Angestellte "führt".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten