Frage von Blumenkrone, 50

Wo am besten Fleisch und Käse kaufen?

Also ich bin mir sicher, dass der Käse und das Fleisch aus dem Supermarktregal schonmal nicht gut ist(?) Nun frage ich mich aber, ob es an der Fleisch-/Käsetheke im Supermarkt besser ist? Oder dann doch besser auf dem Markt den Käse holen und das Fleisch aus der Metzgerei, wo die Tiere im Ort selber geschlachtet werden (haben in unserer Stadt einen Schlachthof) ? Was ist das beste? Und sind auch im Käse und im Fleisch, dass nicht im Regal liegt, Geschmacksverstärker und so ein Zeugs drin? Danke!:)

Antwort
von Vivibirne, 10

Würde es vom Metzger oder Bauern holen oder bei der Käsetheke.
Man kann dort meistens auch Urkunden sehen, ob das ausgezeichnete Ware ist und woher sie kommt

Antwort
von xttenere, 25

Bei jeder Fleischpackung stehen die Inhaltsstoffe ( Tierart...Gewürze etc evtl. Farbstoffe ) drauf . Aber ich denke, Du solltest schon noch erkennen, ob Du ein Steak oder Gehacktes kaufst, ohne dass es deklariert wird.

In der Schweiz z.B ist es Plicht, dass Herkunftsland des Produktes zu vermerken....also bei Rindfleisch z.B aus Amerika...bei Kaninchen Ungarn etc. Es ist Dir als Verbraucher dann freigestellt, ob Du einheimische Produkte kaufst, welche vielleicht etwas billiger sind....oder ausländische.

Ich persönlich kaufe mein Fleisch direkt beim Bauer, wenn dieser wieder mal ein Rind oder ein Schwein zum Schlachter bringt. Nur auf diese Weise kann ich sicher sein, das die Tiere in der kurzen Zeit ihres Lebens artgerecht gehalten wurden...(Er hat Mutterkuh Haltung, und die Schweine sind auf der Weide.)

und Käse ist Käse....egal ob Du den abgepackt oder offen kaufst....da ändert sich nicht viel.

Antwort
von Omnivore13, 17

Also ich bin mir sicher, dass der Käse und das Fleisch aus dem Supermarktregal schonmal nicht gut ist(?)

Warum sollte der schlecht sein? Eine spezielle Salami kaufe ich auch im Supermarkt, weil es die nirgends besser gibt.

Oder dann doch besser auf dem Markt den Käse holen und das Fleisch aus
der Metzgerei, wo die Tiere im Ort selber geschlachtet werden (haben in
unserer Stadt einen Schlachthof) ? 

Das kommt darauf an. Nicht jede Metzgerei schlachtet selber. Viele lassen sich von regionalen Bauern beliefern. Also mein Fleischer schlachtet die Schweine selbst, lässt sich aber die Rinder vom Bauer geschlachtet liefern.

Was ist das beste? 

Es gibt nicht "das beste". Ob das Tier hier oder da geschlachtet wird macht im Prinzip kein Unterschied.

Und sind auch im Käse und im Fleisch, dass nicht im Regal liegt, Geschmacksverstärker und so ein Zeugs drin? Danke!:)

Das kann man pauschal nicht beantworten. In der Regel nicht. Regalfleisch ist auch pauschal kein anderes Fleisch was man beim Metzger kauft. Ich kaufe beim meinem Fleischer aber gern, weil ich da die Bezugsquellen sehr genau kenne. Außerdem ist mir das Rindfleisch hochwertiger. Bei Bullenfleisch aus dem Stall haben die Tiere halt weniger Bewegung, weil ihnen das essen vorgesetzt wird. Da ist das Fleisch von Weiderindern einfach besser in der Maserung und im Geschmack. Bei Hackfleisch macht es da eher weniger Unterschied. Das kann auch von Milchkühen stammen. Ab und zu gönne ich mir aber auch mal Tatar. Zwar etwas teurer, dafür aber sehr lecker.

Antwort
von Cokedose, 12

Wer behauptet denn, dass Fleisch und Käse aus dem Supermarkt nicht gut sind? Nur weil sie möglicherweise deinen persönlichen Ansprüchen nicht entsprechen (obwohl du Null Hintergrundgrundinformationen dazu hast), müssen sie nicht schlecht.

Streng genommen sind sogar das Thekenfleisch und die Wurst "schlechter", selbst wenn sie von denselben Erzeugern kommen und die gleiche Produkte sind. Einfach deshalb weil sie offen daliegen und nicht luftdicht verpackt sind. Dadurch sind sie viel belasteter mit Bakterien, weshalb man die Thekenware auch umgehend verzehren bzw. verarbeiten (braten etc.) sollte.

Bei kleineren Metzgereien sollte man auch immer folgenden Grundsatz im Lebensmittelhandel beachten: "Bei Privaten wird nichts weggeschmissen."

Natürlich sollte man nicht alle in eine Schublade stecken, aber man sollte dennoch einmal drüber nachdenken wie man selbst in einem Betrieb arbeiten würde der täglich ums Überleben kämpft. Abgesehen davon beziehen viele von denen ihr Fleisch von denselben Erzeugern und Schlachthöfen wie alle anderen auch. Kein Metzger bezieht sein komplettes Fleisch von nur einem Schlachthof und einem Erzeuger um die Ecke. Auch die kaufen dort ein wo es am günstigsten ist, sonst könnten sie gar nicht überleben.

Wo es das beste Fleisch und den besten Käse gibt, darauf gibt also keine pauschale Antwort. Das Beste für mich ist, wenn Geschmack und Preis stimmen. Das kann sowohl aus dem Kühlregal sein, von der Theke oder vom Metzger. Und das muss einfach jeder für sich selbst herausfinden.

Antwort
von mxmln1307, 2

Hallo, ich empfehle dir den Kauf beim Metzger vor Ort. Falls dieser auch aus eigener Schlachtung produziert kann er so gut wie völlig über die Qualität des Fleisches entscheiden. Wenn alle weiterhin im Supermarkt einkaufen stirbt bald das wirklich gute aus.

LG

Antwort
von Rheinflip, 20

Die Herkunft und Produktion der Lebensmittel ist entscheidend.  Such dir einen guten Metzger und einen guten Biokäsehändler. Da ist die Art des Verkaufs  egal. Ob Theke,  Kühlregal oder Markt.  

Antwort
von botanicus, 16

Zunächst mal ist es völlig egal, ob Du einen normalen Käse auf dem Markt, im Supermarkt oder an der Käsetheke kaufst, nur die Verpackungsmenge ist unterschiedlich. Und der Preis. Der Käse kommt von den gleichen Käsereien.

Wenn Du "bessere" Ware willst, dann kauf Produkte mit Bio-Label, am besten naturland oder demeter.

In Fleisch und Käse (also: normalem Schnittkäse, nicht Schmelzkäse und so Zeug) sind keine Geschmacksverstärker. Nie.

Antwort
von bartman76, 19

Das Fleisch im Supermarkt, von der Fleischtheke und vom Metzger kommt meistens vom selben Schlachthof.

Für das Schlachten von Tieren gibt es in Deutschland relativ hohe Auflagen, weshalb kleine Metzger nur sehr selten selbst schlachten.

Tatsächlich ist eher die HErkunft des Fleisches eher entscheident. Das ist aber derzeit für den Verbraucher noch schwer nachzuvollziehen.

Antwort
von heidemarie510, 20

Geh doch in den Bioladen oder auf den Wochenmarkt! Das weißt Du doch selber, oder? 😉

Kommentar von heidemarie510 ,

Ist auch alles eine Frage der Finanziellen Möglichkeiten. Ich esse kein Fleisch, viel Gemüse und Obst. Ansonsten einfache und gute Lebensmittel. Und.....nicht so viel Angst haben!

Antwort
von Merekos, 18

Das Fleisch in dem Supermarkt ist besser, als man denkt....

Antwort
von LappeohneRentier, 10

Beim Biobauern kaufen. Käse selbermachen: http://www.lingenhel.com/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community