Frage von amanda1232, 112

Wo am besten Brust-Op machen lassen?

Hallo,

für mich steht zu 100 % fest, dass ich mein 75F Körbchen auf ein B Körbchen reduzieren lassen möchte. Ich kann damit einfach nicht mehr leben, die Belastung ist zu gross.

Fragt sich nur noch, ob jemand von euch ein gutes Krankenhaus mit plastischer Chirurgie kennt. Online habe ich nur das Universitätsklinikum Bonn gefunden, zu einem privaten Arzt will ich nicht gehen, da ich meine Krankenkasse um Übernahme bitten möchte.

Könnt ihr da etwas empfehlen? Wohne in Frankfurt, würde aber auch für einen guten Arzt weiter reisen.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Verjigorm, 72

In deinem Fall erscheint es mir sinnvoller, dass du dich mit deinem Hausarzt berätst. Außerdem wirst du vorher Kontakt mit der Krankenkasse aufnehmen müssen, um die Kostenübernahme zu klären. Auf diesem Weg kommst auch an bessere Informationen über Ärzte und so weiter.

Viel Erfolg.

Kommentar von amanda1232 ,

Die Krankenkasse hat mir gesagt, ich solle direkt zu einem Krankenhaus gehen, da die Ärzte dort viel Erfahrungen haben. Welches Krankenhaus ist mir selbst überlassen. Bei meiner Hausärztin war ich schon, die hat das Problem nicht ernst genommen und ich möchte direkt mit Fachärzten darüber reden. Nur fehlt mir jetzt noch ein passendes Krankenhaus/Empfehlungen. Da kann mich ein Arzt sonstwo hin überweisen und ich weiss nicht, was für Arbeiten die Chirurgen leisten.

Kommentar von Verjigorm ,

Deine Hausärztin klingt ja sehr toll... da wäre ein Wechsel vielleicht auch überlegenswert.

Und eine Krankenkasse, die dabei net helfen kann, ist ja wohl auch überflüssig. Da kann ich echt nur noch den Kopf schütteln...

Ohne Hilfe der Krankenkasse ist das alles möglicherweise ein Schuss ins Blaue.

Kommentar von amanda1232 ,

Die Krankenkasse meinte nur in einem kurzen Gespräch, dass ich erst zum Arzt gehen soll und die im Krankenhaus meistens sehr gut wissen, wie der ganze Kram dann mit den Unterlagen einreichen abläuft. Wie denkst du denn wie die Kasse mir helfen sollte? Ärzte dürfen ja nicht empfohlen werden. Das wäre ja Werbung.

Kommentar von Verjigorm ,

Die Kasse sollte zumindest eine Liste aller verfügbaren Ärzte in der Umgebung für einen solchen Eingriff haben. Das wäre auch keine Werbung, sondern reine Information. Zumal es vermutlich auch so ist, dass die Kostenübernahme nicht bei jedem Arzt greift.

Kommentar von amanda1232 ,

Ja, das ist eine gute Idee. Werd ich mal nachhaken! Merci. 

Antwort
von Anjaa1213, 49

Ich kann dir leider nicht helfen, aber ich möchte dir viel Glück wünschen und hoffe, du fühlst dich dadurch besser :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community