Frage von carl1509, 36

Wlanverbindung hat sozusagen "Wackelkontakt"?

Hi Leute,

bei meinem Laptop schwankt die ganze Zeit die Wlanverbindung. Also ich bin verbunden, bin wieder nicht verbunden,...

Die Signalstärke ist immer gut.

Hab auch schon neugestartet und router neugestartet. Ohne Erfolg

Habt ihr irgendwelche vorschläge???(habe eine Fritzbox(falls das irgendwem weiterhilft))

Antwort
von hibas123, 23

Ist währenddessen eine Microwelle an? Denn die arbeitet auf 5Ghz wie die neuen Wlan standards, dass es da zu problemen kommen kann ist bekannt. Du musst mal schauen ob vll. einfach zu viele leute auf einem Kanal funken. Das problem ist wenn 20 Wlan router auf dem selben kanal sind und an jedem Router 5 Geräte angemeldet sind und alle grade ihr Youtube Filmchen schauen, sorgt das dafürt das die einzelnen geräte ihre Daten nicht mehr übertragen können weil es einfach nicht genug lücken gibt.

Wenn du den Kanal wechselst bitte nur die Kanäle 1,6,11 nehmen das wenn du andere nimmmst du 1. die anderen wlangeräte so wie auch deine eigenen störst, denn wlan überlappt verschiedene Kanäle nur das wenn du einen anderen Kanal z.B. 2 nimmst dein gerät nicht mehr erkennen kann ob auf kanal 1 jetzt grade platz zum senden ist oder nicht. Das ergebnis ist, dass sowol Kanal 1 als auch kanal 2 geräte fehlerhafte überetragungen haben was wieder Zeit kostet und die verbindung langsam macht.

Gibt zur Kanalanalyse apps für diverse geräte einfach mal schauen


Kommentar von carl1509 ,

hab die Fritzbox auf einen anderen kanal gestellt und geschaut dass keine anderen auf diesem kanal funken

Kommentar von hibas123 ,

handelt sich es um Kanal 1,6, oder 11? wenn nicht dann könnte das schon ein Teil des problems sein

Antwort
von cassi127, 26

Schauen ob die Kabel richtig stecken... war bei mir auch so

Kommentar von carl1509 ,

bei Wlan???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community