Frage von Passiyo, 53

WLAN Switch plus Repeater?

Hallo Community,

Ich bin Kürzlich in mein neues Zimmer im selben Haus eingezogen. Dieses Liegt Diagonal auf der anderen Seite des Hauses vom Router entfernt. Die Wände wurden alle samt mit Rigipsplatten verkleidet, was das WLAN Signal miserabel macht. Einen Repeater zu verbauen brachte nichts, nur noch mehr Schwierigkeiten. Daher hatte ich mir ein LAN Kabel einmal komplett ums Haus gelegt und mit meinem Haupt PC verbunden. So weit so gut. Wenn ich nun allerdings mit meinem Handy oder Laptop ins Internet möchte funktioniert dies schon nicht mehr. Nun will ich Wissen ob es möglich ist, das LAN Kabel an einen LAN Switch anzubringen, an diesen einen WLAN Repeater von Fritz anzuschließen und meine WLAN Geräte darüber laufen zu lassen, oder gibt es da Störungen und ganz wichtig Geschwindigkeitseinbußen? Oder habt ihr andere Ideen? Powerline hab ich übrigens auch in meinem Zimmer liegen, allerdings habe ich da auch Teilweise Probleme wenn im Zimmer nebenan das Licht eingeschaltet ist. ^^

Freue mich auf Antworten.

Mfg Pascal

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für WLAN, 35

k.A. welchen Repeater du hast, aber damit kannst du wahrscheinlich nicht deinen PC per Kabel nutzen und gleichzeitig deine WLAN-Geräte verbinden

das Kabel bis zu dir war schon mal sehr gut ;)

eine günstige und einfache Möglichkeit ist http://www.amazon.de/dp/B001FWYGJS den konfigurierst als WLAN-AP, steckst den ans Kabel bei dir, damit hast du einen WLAN-AP bei dir und einen Switch für mehrere Kabelanschlüsse

welchen Provider/Anschluß habt ihr denn ?

Kommentar von Passiyo ,

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/schema0qt1ek8fdn.png

Habe das ganze mal Schematisch dargestellt, Anbieter Quix, Inexio. Router: Fritz7390

Kommentar von netzy ,

perfekt.....

anstatt des Switches nimm einen WLAN-Router, dann hast du nur ein Gerät, also Switch und WLAN-AP in einem

natürlich kannst du dir auch einen Switch besorgen und einen WLAN-AP, denn soviel ich weiß, kann man den Fritz 310 nicht als WLAN-AP nutzen

welche Geschwindigkeit hat denn euer Anschluß

Kommentar von Passiyo ,

25000er Leitung

Kommentar von netzy ,

25MBit...... der von mir vorgeschlagene TPLink schafft ca. 90MBit, also ausreichend für deine Leitung

solltest du mal eine schnellere Leitung bekommen oder intern viele Daten rumschieben über Kabel, ann kannst du immer noch auf einen GBit-Switch wechseln

Kommentar von Passiyo ,

Vielen dank für die Kompetente und Prompte antwort :) hat mir sehr geholfen.

Gruß

Kommentar von netzy ,

biddesehr ;)

Antwort
von elcapocorleone, 43

Du kannst den Repeater als verstärker benutzen oder an der LAN-Buchse einen weiteren Router anbinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten