Frage von Eldschi, 52

Wlan Signal plötzlich schwach?

Hallo, ich habe mein Wlan schon mind 6 Jahre in Betrieb ohne Probleme. Die Reichweite war in meiner ganzen Wohnung stark und ausreichend. Seit ein paar Tagen ist es nur noch sehr schwach....2 Meter entfernt gehts noch super. Das wars dann aber auch schon. Wenn ich on einen anderen Raum gehe ist es fast weg bzw ein Balken der aber sogut wie nicht ausreicht um zb ein Video zu schauen oder Seiten schnell und komplett aufzubauen. Habe es schon ein paar Minuten vom Strom genommen aber ohne Erfolg...immernoch schwach. Hat einer eine Idee was man noch machen könnte? Habe vorher nichts verstellt oder ähnliches...es kam aus heiteren Himmel....und nervt mich tierisch.

Antwort
von franzhartwig, 27

Du beschreibst eindeutig, dass das Signal aktuell sehr schwach ist. Das kann also nichts mit Nachbar-WLANs zu tun haben, wie FinDev vermutet. Nachbar-WLANs stören zwar Dein Signal, aber sie schwächen es nicht.

Der Standort des WLAN-Routers ist nicht geändert worden? Manchmal reichen auch kleine Verschiebungen aus. Hat der WLAN-Router eine externe Antenne? Wurde die beschädigt oder sitzt die Verbindung nicht mehr richtig?

Möglicherweise ist der WLAN-Router auch einfach defekt. Kann auch vorkommen.

Kommentar von Eldschi ,

verschoben hatte ich den router vorher nicht.Meine 2Raum Whg ist auch nicht sonderlich gross. Jetzt muss ich den Router immer umstellen wenn ich in im anderen Zimmer bin. Das Signal bleibt trotzdem schwach. Ein volles Signal habe ich wirklich nur wenn ich 1-2 Meter vom Gerät entfernt bin..dann ist alles so wie immer. Externe Antenne besitzt der Router nicht. Er ist noch von Alice Hansenet, was jetzt schon lange O2 ist. Vielleicht noch ein Detail was erwähnt werden müsste. Am 1.Juni erhielt ich von O2 eine SMS das mein DSL Anschluss auf eine "moderne, zukunftssichere"Anschlusstechnik umgebaut wird und das ich zur gegeben Zeit ein kostenlosen Wlan Router erhalten werde.Passierte aber nichts... Dann kam aber am 5.Juli wieder eine SMS von O2 das ich vor kurzem eine Auftragsbestätigung erhalten habe (ich denke mal die 1.Sms) in der aber einige Angaben wohl fehlerhaft waren und ich werde in Kürze eine korrigierte Fassung bekommen. Ab da an war aber Ruhe und ich bekam bis dato nichts.. Nun dachte ich mir das es evtl damit zusammenhängen könnte...aber 2 Monate später erst fingen die Probleme an? Ich werde mal bei O2 anrufen und fragen was da los ist. Vielen Dank für eure Tipps

Kommentar von franzhartwig ,

Eine Vertrags- bzw. Anschlussumstellung hat mit der Signalstärke nichts zu tun. Nach Deinen Schilderungen scheint der Router seinen Geist auszuhauchen. Gut, dass ein neuer angekündigt ist. Beim Provider mal anzurufen und zu fragen, was es mit den SMS auf sich hat, ist eine gute Idee.

Antwort
von FinDev, 28

Vielleicht sind mittlerweile in der Nachbarschaft WLANs auf dem gleichen Kanal - das führt dann schon mal zu einer schlechteren Verbindung.

Kommentar von franzhartwig ,

Nachbar-WLANs stören zwar, aber sie schwächen nicht das Signal. Die Frage beschreibt jedoch ziemlich deutlich ein schwaches Signal.

Antwort
von X3rr0S, 33

naja wenn es lange genauso super funktioniert hat dann würde ich mal behaupten das dein Router langsam den geist aufgibt


Antwort
von Spitzenbesatz, 29

evtl. strahlungen anderer elektronischer geräte die das w-lan signal beeinträchtigen

Kommentar von franzhartwig ,

Fremdstrahlung stört zwar, schwächt aber nicht das Signal. Der Fragesteller hat jedoch ein Problem mit einem schwachen Signal.

Antwort
von Grippsschwipps, 27

Geh mal mit dem über Lan  angeschlossenen Computer auf Speedtest.net und überprüfe ob die Verbindungsgeschwindigkeit der i Vertrag entspricht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten