Wlan-Router mit Wlan-Verstärker verbinden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du richtest das Ding über die Oberfläche als WLAN-Repeater ein und steckst es in eine Steckdose ungefähr bei der Hälfte der Reichweite des WLANs, das Dein Router aufbaut.

Damit hast dieses optimal verstärkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aribaole
21.11.2016, 18:28

Verstehe die Negativbewertung nicht, du hast doch Recht!

0
Kommentar von MatthiasHerz
21.11.2016, 18:30

Danke, aber die Bewertungen sind mir egal, die Antworten sind wichtig.

1

der TL-WPA4220 ist weder ein WLAN-Extender/-Repeater noch ein WLAN-Verstärker, das ist einfach ein WLAN-AP

diesen Powerline-Adapter kannst du nicht mit deinem Router verbinden, du brauchst einen zweiten Adapter und diese beiden Adapter haben über die Stromleitungen eine Verbindung

als Beispiel so ein Set: https://www.amazon.de/dp/B00C2ICYPC

und so ein Set ist normal besser/stabiler als ein WLAN-Repeater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
21.11.2016, 18:36

Wie ist dann das,

„[...] TP-Link TL-WPA4220 AV500 Wifi Powerline Netzwerkadapter (500 Mbit/s, Ergänzung, 2x LAN Port, Powerline WLAN, WLAN Repeater, Verstärker, WiFi Move, Kompaktgehäuse) [...]”

(Quelle: Amazon),

zu verstehen?

Da steht deutlich WLAN-Repeater und Verstärker, was prinzipiell das Gleiche ist.

0
Kommentar von MatthiasHerz
22.11.2016, 17:02

Stimmt, ich bin völlig ahnungslos, weil ich nur ungefähr 15 Jahre in der IT-Branche tätig war und das nur noch als Hobby betreibe.

„deine Quellen interessieren mich nicht wirklich, vor allem wenn diese so unqualifiziert sind  ...“

Das ist Deine Quelle, der Link von Amazon, und dort steht, was ich zitiert habe.

In einem anderen Kommentar hast geschrieben, man könne dieses Gerät nicht an den Router anschließen, sondern (sinngemäß) damit eine Powerline-Strecke erstellen. Dann verrate uns, woher dann ein dort verbundenes Endgerät den Zugang zum Internet bekommt.

Und den Unterschied zwischen WLAN Repeater und -Verstärker erklärst uns bitte auch gleich, denn um die Antwort hast Dich gedrückt.

***

An den Fragesteller:

Ich kenne speziell dieses Gerät von TP-Link nicht persönlich. Nach dem Link von netzy zu Amazon ging ich davon aus, dass er vollständig gelesen hat und wusste, was er dort verlinkt. Hat bzw. tat er aber wohl nicht.

Es gibt oder vielleicht gab ein Gerät, das ein PowerLAN aufbauen kann, aber auch als WLAN Repeater einrichtbar ist und zumindest sehr ähnlich aussieht. Ich musste das mal bei jemandem einrichten vor längerer Zeit.

Wenn ich Dich verwirrt haben sollte, dann entschuldige.

Falls tatsächlich nur einen WLAN Repeater benötigst, kaufe ein Gerät, das nur diese Eigenschaft hat und nicht noch reichlich andere Funktionen.

1

Was möchtest Du wissen?