Frage von SirSimon771, 53

Wlan Router Konfiguration falsch?

Ein Freund von mir hat bei sich zuhause recht schnelles Internet (>5mb/s im Download), hat aber mit seinem PC immer dann, wenn sein Bruder im Wlan ist, so gut wie keine Verbindung und Pings die jenseits der 1000 liegen. Wenn er selbst z.B. mit seinem Handy im Wlan ist, ist das kein Problem, nur die Geräte seines Bruders stören auf irgendeine Weise (ein IPad und ein Laptop). Könnte es sein dass da ein (Software-)Problem beim Router vorliegt? Soweit ich weiß benutzen sie 2 Router, könnte das das Problem sein? Würde mich über eine schnelle Antwort freuen, mit ihm online zu zocken ist nämlich so wirklich nicht auszuhalten...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von asdundab, Community-Experte für Internet, 38

Ein Grund könnte sein, wenn dein Freund beim n Standart an der Grenze des Empfangs steht, dann der Bruder ein Gerät einloggt, das nur g-Standart unterstüzt, zwingt er das gesammt Netzwerk auf g, dann hat dein Freund kaum noch Empfang. Lösung wäre hier, wenn er 2 Router hat, der eine sich auf dem einen Router einloggt, der Andere auf dem anderen Router.

Kommentar von SirSimon771 ,

Und wie kann er das steuern, auf welchem Router er sich einloggt?

Kommentar von asdundab ,

Den Router unterschiedliche SSIDs vergeben, dann kann man den Router in Windows auswählen.

Antwort
von EvoRevolution, 20

ist eig. ganz logisch :
5mbps geteilt durch 2 = ?
dann kommt noch dazu ob die Router so Konfiguriert sind das sie mehreren Clients vollen speed geben oder nicht ?

sind die ports an alle weitergeleitet oder nur an bestimmten adressen ?
wie hoch sind die Auslastungen der Verbindungen wenn Geräte On oder Offline kommen/gehen !!! usw. usw.

Die Software / Firmware hat damit nichts zu tun sondern eher die Einstellungen..

ist wie nen Postfach , leerst du es nie , fällt die Post irgendwann raus !!
das gleiche ist bei den Routern mit den TCP IP Protokollen...

Versuchs mal per Kabelverbindung und schau ob dort die latenz höher oder niedriger ist...

Kommentar von SirSimon771 ,

Ja das meinte ich mit Software, falsche Konfiguration halt, ich hab ihm auch schon geraten die Router einfach mal zu resetten und neu einzustellen...

Antwort
von burninghey, 33

Liegt wahrscheinlich daran, dass sein Bruder irgendwelche Sachen zieht oder uploadet. Ist Upload der Download voll ausgelastet klappt das andere auch nicht mehr.

Oder es ist wirklich ein Konfigurationsproblemm, z.b. wenn dein Kumpel an Router 2 hängt der als Access Point per WLan an Router 1 hängt (und der Bruder in WLan 1 ist)

Antwort
von Gwynbleidd, 29

5 Mb/s sind nicht schnell. Das ist absolut grottig. Das ist doch logisch, dass wenn zwei Leute gleichzeitig die Bandbreite nutzen, das Internet abkackt. Wenn du 5 Mb/s hast, und zwei Leute im Netz sind, hat jeder von denen 2,5Mb/s. Und das ich echt verdammt langsam. Also ich hab Zuhause locker an die 50Mb/s. Das ist schnell.

Kommentar von SirSimon771 ,

Also ich rede von Megabytes. 5 Megabytes sind jetz nicht schlecht, das war ja auch nur eine Schätzung von mir, es sind wohl so an die 10. ich persönlich komme übrigens mit meinen 500KB/S gut aus. Ich weiß ja nicht was das soll, aber daran liegt's sicher nicht.

Kommentar von Gwynbleidd ,

Es sind keine Megabyte sondern Mebibits. Das ist so ein klitze kleines bisschen anders. Ein Mebibit sind 1.048.575 bits. Ein Megabyte hingegen sind 8.000.000 bits. Und 5Mb/s sins wirklich langsam. Und mit 500Kb/s kann man doch gar nichts mehr anfangen. Ein YouTube-Video muss da doch erst 10 Stunden vorladen.

Kommentar von SirSimon771 ,

Ich kenne schon den Unterschied zwischen Byte und bit. und doch, ich rede von Bytes. Und tut mir leid, aber wenn du 5mb/s für soo langsam hältst muss du ja schon ganzschön verwöhnt sein-Youtube Videos kuck ich auf 480p locker ohne Buffering, wenn kein anderes Gerät das Wlan nutzt auch easy auf 720p. Wenn bei dir natürlich 4k schon zum Standard geworden ist...;)

Kommentar von iParadox15 ,

Eine 50K Leitung ist mehr als genug. Lass Dir nichts einreden.. ^^ Ich hoffe Du meinst 50 Mbits.. :D Mit einer LAN Verbindung merkt man den Unterschied zwischen einer 50K und 100K Leitung nur im Download.

Kommentar von Gwynbleidd ,

Ich bin nicht verwöhnt. Ich möchte bei YouTube-Videos aber was erkennen können. Und das kann man meines Erachtens nach nicht auf 480p. ich brauche mindestens 720p. Aber wenn dir deine 5k Leitung reicht. Ich brauche halt mehr. Und mit meiner 50k Leitung bin ich recht zufrieden. Ach ja: Die Internetbandbreite misst man in bits, nicht in bytes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community