Frage von Joshiii1234, 35

Wlan Router genauso gut?

Hallo, Also meine Frage ich habe einen Wlan Router aber da ich im keller wohne ist der 2 Stockwerke von mir entfernt... ich kenn mich damit nicht gut aus aber es gibt ja eine Art 2 Router den man dann in die Steckdose steckt und daran möchte ich dann ein Lan Kabel dran klemmen für den Pc. Meine Frage währe der Wlan genauso gut wie von dem 1 Router? Also der der 2 Stockwerke über mir ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matmatmat, 19

Wlan hat durch Wände schon Verluste, durch Betondecken normalerweise große Probleme.

Meinst Du Powerline? Das geht in Steckdose A rein und kommt an einem anderen Gerät in Steckdose B wieder raus. Dort kann man dann Kabelgeräte oder einen W-Lan accesspoint anschließen. Das kann eine Vernünftige Möglichkeit sein über zwei Stockwerke um dann im anderen Geschoß auch vernünftig WLan zu haben.

So wie das Wlan vom Stahl und ähnlichen Hindernissen in der Decke abhängt, hängt die Qualität von Powerline sehr von der Hausverkabelung und Störquellen ab...

Eine Dritte Möglichkeit: Loch bohren, Kabelkanal mit Ethernetkabel legen.

Kommentar von Joshiii1234 ,

Mit dem Bohren das hab ich mir auch schon überlegt aber bei meinem Glück treffe ich eine Stromleitung:D

Kommentar von matmatmat ,

Die laufen extrem selten im Fußboden. Normalerweise laufen Stromleitungen in der Decke einen direkten weg zur Wand. Entweder rechtwinklig zur Wand oder den direkten Weg zum Lichtschalter und dann gerade nach unten in der Wand.

Vom Stockwerk drunter nach oben bohren und mit dem Leitungsprüfer schauen?

Antwort
von robbycobra, 17

Ich weiß zwar nicht wie du es genau meinst, aber deine Frage kann ich trotzdem beantworten.

Bei WLAN geht immer etwas verloren, desto weiter du vom eigentlichen Router weg bist, desto mehr geht weg von der Bandbreite. Im Keller solltest du wenig bzw. keinen Empfang haben (das müsstest du mal testen oder hier auch hinschreiben). 

Was da helfen würde wäre zum einen DLAN oder ein Wlan Verstärker. Aber auch diese Methoden haben Verluste der Bandbreite.

Wenn du die volle Leistung haben willst musst du wohl ein LAN-Kabel bis in den Keller legen oder, falls dort ein Anschluss vorhanden ist, den Router in den Keller nehmen.

Antwort
von Stahlregal, 17

Am unaifwaendigsten und relativ effektiv ist dein internet ueber die steckdose nach unten zu holen. Habe das auch jahre lang genutzt. Die leitung ist stabier. Die geschwindigkeit ist vom alter des stromnetzes ab.
Habe gute erfahrungen damit gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten