Frage von goodmen, 99

wlan router funktioniert an anderem standort nicht mehr?

ich habe meinen wlan router um besser verteilten empfang im haus zu haben umgestellt. leider funktioniert er woanders nicht mehr obwohl alle kabel genauso verbunden werden konnten. gibt es bei der umstellung etwas was man beachten muss? geht das so ohne weiteres nicht? es ist eine fritzbox 7360.

Antwort
von weckmannu, 46

Wenn du mit "umstellen" nur eine Ortsveränderung meinst, muß man elektrisch nichts anpassen. Deshalb kommt als Grund nur infrage, daß ein Kabel falsch oder locker steckt. Stell probeweise ein laptop oder PC mit WLAN-Kopplung in die Nähe des Routers, dann muß er funktionieren.

Es gibt für Android eine APP "Wifi-Analyser', mit der man die Signale sehen kann. Es gibt nämlich die vage Möglichkeit, daß ein naher Nachbar die gleiche Frequenz/Kanal wie dein Router benutzt. In der fritzbox kann man den Kanal einstellen (statt " automatisch ")

Antwort
von Motorhead1983, 50

was für meldungen gibt dir die fritzbox wenn du dich auf der oberfläsche anmeldest und auf system klickst? (falls du kein wlan netz hast ist hierfür die verbindung per kabel kurzzeitig von nöten.)

Kommentar von goodmen ,

geht leider nicht

Antwort
von TheComedian93, 58

Was genau funktioniert denn nicht? Sendet er kein WLAN Signal mehr, oder hast du keine Verbindung mehr zum Internet? 

Kommentar von goodmen ,

also die wlan leuchte leuchtet auf und ab. ich hab ca ne halbe stunde gewartet

Kommentar von TheComedian93 ,

Die WLAN Leuchte blinkt bei manchen Routern nunmal wenn Geräte Verbindung zum Netzwerk aufbauen.

Kommentar von TheComedian93 ,

Du hast meine Frage aber immernoch nicht beantwortet. Was funktioniert nicht? Wird das WLAN Netz nicht aufgebaut, oder funktioniert der Internetzugang nicht

Kommentar von goodmen ,

sry ich war ein wenig verwirrt und konnte deine frage nicht beantworten. jetzt aber das problem ist dass die wlan leucht normal leuchtet und die power/dsl leuchte die ganze zeit blinkt. ich empfange auch wlan auf dem handy aber es funktioniert halt nicht

Kommentar von TheComedian93 ,

Okay, also gehe ich davon aus, dass das WLAN Netzwerk funktioniert und du dich beim Router anmelden kannst. Allerdings bekommt deine Fritzbox kein DSL Signal mehr rein. Bist du sicher, dass du das richtige LAN Kabel in die WAN Schnittstelle deiner Fritzbox gesteckt hast?

Kommentar von goodmen ,

ja, ich habe die kabel genauso verbunden wie am anderen standort an dem es noch funktionierte. ich weiß nicht was noch falsch sein könnte. das einzige wäre das die telefonbuchse in die ich das kabel vom splitter stecke vielleicht nicht richtig ist. ist aber halt die gleiche buchse.

Kommentar von TheComedian93 ,

Hmm naja wenn das wirklich so ist, dass du es haargenau gleich verkabelt hast und nur der Standort sich verändert hat, dann bin ich mit dem Latein auch am Ende. Irgendetwas muss anders sein ^^

An der Fritzbox an sich hast du wohl auch nicht ausversehen einen Resettknopf betätigt? ^^

Kommentar von goodmen ,

ne ich habe keinen resetknopf betätigt.

Kommentar von goodmen ,

wenn ich jetzt so nachdenke könnte es vllt etwas mit der telefonbuchse zutun haben. die eine sieht halt komplett anders aus als die andere die anschlüsse sind aber die gleichen

Kommentar von TheComedian93 ,

Versuch es einfach mal ;)

Kommentar von goodmen ,

versucht habe ich es ja schon mehrmals aber dann halt immer wieder zurückgestellt. die telefonbuchse an der das internet funktioniert hat 3 anschlüsse und jeweils ein telefon zeichen darunter und davon sind die beiden äußeren durchgestrichen. bei der anderen buchse ist sowas nicht vorhanden. könnte es daran liegen?

Kommentar von TheComedian93 ,

Kann ich dir leider nicht sagen, tut mir Leid.

Kommentar von goodmen ,

trotzdem danke

Kommentar von weckmannu ,

Wenn bei der fritzbox die wlan-Lampe blinkt, dann hat sie keine Verbindung zur Telefonleitung. D.h. dein Telefonkabel oder die Dose ist nicht in Ordnung.

Antwort
von compu60, 28

Der DSL-ROuter gehört immer an die erste Anschlussdose im Haus. Das ist auch der Übergabepunkt vom Provider. Bei anderen Dosen kann es zu Störungen und Ausfällen kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten