Wlan Router an Fritzbox 6320?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja das macht definitiv Sinn. Ich habe über WLAN bei Unitymedia schonmal ganze 210 Mbit/s erreicht, und das, obwohl der Router eine Etage oben drüber stand. Das geht natürlich nur, wenn das Endgerät auch entsprechend ausgerüstet ist (also WLAN-N mit 3 Antennen (max. 450 Mbit/s) oder WLAN-AC). Anschluss war 2play PREMIUM 200 mit gebuchter Telefon-Komfort-Option, bei der man den Router FritzBox 6490 Cable bekommt (und beim oben genannten Tarif der Upload zusätzlich noch von 10 auf 20 Mbit/s erhöht wird). In deinem Tarif wird es nicht möglich sein, wenn dieser schon etwa älter ist, aber wenn du z.B. in den 2plsy COMFORT 120 wechselst (34,99 €/Monat), dann kannst du die Telefon-Komfort-Funktion mit FritzBox 6490 Canle für 4,99 €/Monat hinzubuchen, kann's nur empfehlen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ask123questions
07.01.2016, 09:20

Alternativ kannst du auch eine FritzBox 7490 kaufen (mit mittelmäßigen Geräten wie z.B.7360 bezweifle ich das überall die volle Speed ankommt) und diese als WLAN hinter dke andere klemmen. Aber bevor man knapp 200 € dafür ausgibt und dann 2 Geräte bei sich stehen hat und es kompliziert einzurichten ist, würde ich lieber gleich die 6490 nehmen, da diese ein Kabel-Modem beimhaltet (diese kann man nur mieten, nicht im freien Handel kaufen, zumindest nicht bevor Mitte 2016 der Routerzwang endgültig angeschafft ist).

0

Was möchtest Du wissen?