Frage von HotDogsBeLike, 33

Wlan Repeater uvm. Hilfe!?

Hallo.
Wir wohnen über unserer Pizzeria.
Unser Router(x) steht in unserer Wohnung und unten gab es nie eine Verbindung.
Jetzt steht ein zweiter Router(y) in der Pizzeria und ist mit unserem Router(x) über LAN2 verbunden.
An x sind nur meine Geräte verbunden und an y ein paar Geräte von Mitarbeitern und Gästen.
Meine Frage:
Wird mein Internet bzw. meine Verbindung oder wie man das nennt, langsamer dadurch das so viele Leute mit y verbunden sind und dort surfen, Filme schauen usw.
Hab das Gefühl das seitdem wir diesen Repeater haben alles mega langsam geworden ist.
Wenn das möglich ist, wie kann ich es einstellen das keiner Zugriff hat außer die Geräte die zugriff haben dürfen.
Unten ist nähmlich ein IPad von einem Online Bestelldienst mit y verbunden. Und nur dafür gibt es den Repeater y überhaupt.
Kann ich das alles Regeln über die Router Einstellungen an xoder muss ich auch in die Router Einstellungen von y und dort alle Geräter blockieren die dort nichts zu suchen haben?

Oder ist das alles blödsinn und der zweiter Router hat nichts damit zutun das meine Verbundung total langsam geworden ist??

DANKE!!

Antwort
von Propaganja, 18

also wenn der router y als repeater verwendet wird, dann wird es schon daran liegen.

du musst eigendlich nur ein wlan passwort festlegen, dann kommt man nur noch mit dem passwort ins wlan, oder du machst es mit mit mac adressen zuweisung.

bei vielen routern kann man auch die bandbreite begrenzen.

was für ein router is denn y? 

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Also bei x kenne nur ich die Zugangsdaten.
Aber bei y kennt die Zugangsdaten fast jeder bis alle, weil mein Daddy keine Ahnung hat was er mir damit eig. antut. Ich mein ich brauch die Verbindung dür Schule usw. und er nervt so gewaltig das manchmal echt gar nichts mehr geht.

In welche Router Einstellungen muss ich jetzt gehen, in x oder y?

Bei y will ich nicht die Zugangsdaten ändern sondern einfach nur bestimmte Geräte festlegen und andere blockieren. Geht das?

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Die Arbeiter schauen einfach auf die Router y Rückseite und verbinden sich einfach... Mein Daddy sagt nichts. Ich kann deshalb eh nichts sagen also muss ich es irgendwie undercover machen, so das keiner Weiß warum die nicht mehr reinkommen... Verstehst du 😅

Kommentar von Propaganja ,

dann vieleicht doch mit bandbreitenbegrenzung :D was für einen router is y ?

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Das musst du mir dann aber alles erklären.
Das ist ein Asus rt12 n

Kommentar von asdundab ,

Ändere in y den WLAN-Key (Zugangsdaten), deaktiviere alles was irgendwas mit WPS zu tun hat. Logge dich am IPad mit dem neu festgelegten Passwort in das WLAN ein. Wenn nun die Mitarbeiter kommen, meldet deren Gerät schlicht Authendifizierungsfehler und sie kommen nicht mehr ins WLAN, auch bringt es nichts, wenn sie das Passwort, das auf dem Router steht, eingeben.

Kommentar von HotDogsBeLike ,

Zugangsdaten für den Router selbst? Also das Gerätepasswort oder meinst du einfach den Netzwerkschlüssel?

Und wenn ich Wps ausschalte, ist der Router dann nicht sowieso offen für alle weil man dann keinen Netzwerkschlüssel mehr brauch?

Also ich dachte immer der WPS Schlüssel dingsbums ist genau das was andere davon abhält sich mit y zuverbinden :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community