Frage von HEINE7, 15

Wlan Regenerationssoftware?

Ich suche eine Software mit der man ganz schell Accounts für ein Wlan Netzwerk erstellen kann um den Internet Zugriff zu verwalten, damit man nicht jede Mac Adresse angeben muss

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Internet & WLAN, 7

Für ein solches Vorhaben wäre es sinnvoll eine andere Verschlüsselung zu wählen. Du kannst wahrscheinlich WPA2 mit PSK, also einem Passwort, was für alle Clients gleich ist. Neben WPA2-PSK gibt es auch WPA2-Enterprise, welches dann in Verbindung mit einem RADIUS-Server steht. Dort kannst du dann unterschiedliche Benutzeraccounts erstellen. Das ist besonders sinnvoll, wenn du mehrere Unbekannte ins Netzwerk lassen willst. So kannst du für diese ein zusätzliches Konto mit Login dort einrichten und dieses dann nach Belieben sperren oder freischalten.

Auch erlaubt es WPA2-Enterprise, dass der RADIUS-Server eine VLAN-Vorgabe trifft. So kannst du z.B. die Clients in ein abgetrenntes VLAN-Schieben, welches separat neben deinem Netzwerk besteht. So haben diese Personen keinen Zugriff auf dein Netzwerk selbst. Dafür brauchst du aber auch entsprechende Router und ggf. ein Netzwerk-Gerät, welches den RADIUS-Server bereitstellt.

Als Router würde ich hier einen von TP-Link nehmen, welcher OpenWRT-Fähig ist. Mit OpenWRT kann man das sehr gut einrichten. Einen RADIUS-Server kannst du bei Modellen mit genug Speicher auch einfach darauf selbst laufen lassen, ansonsten, ich lasse meinen RADIUS-Server auf einem Raspberry Pi laufen.

http://www.heise.de/netze/artikel/WLAN-sichern-mit-Radius-1075339.html?artikelse...

Antwort
von iMPerFekTioN, 9

Seit wann muss man bei einem Router der heutigen Zeit alles selbst eingeben?

Es gibt doch so was wie eine MAC-Table und eine Accesslist wo man alles verwalten kann? oO

Grüße,

iMPerFekTioN

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten