Frage von Chillaboy, 19

WLan Option und Homebox von Vodafone zwingend notwendig?

Wir wollen uns für zu Hause ein schnelleres Internet besorgen und haben mal beim Tarifwechsel nachgesehen. Als ich dann auf das Sternchen neben dem Preis klickte öffnete sich das Fenster, welches im Bild zu sehen ist.

Wir nutzen ein normales Modem an dem die Telefonanschlüssen stecken und auch ein W-Lan Router, der folglich für das Wlan im Haus sorgt. Außerdem nutzen wir zwei Telefone mit derselben Rufnummer.

Nun stellt sich die Frage ob die beiden Optionen im Bild zwingend notwendig sind, da man sonst nicht telefonieren bzw das Wlan nutzen kann, oder ob man auch ohne die Optionen und dem alten Setup alles wie gehabt nutzen kann?

Danke fürs Durchlesen und Antworten.

Antwort
von Minihawk, 16

Heutzutage werden keine Telefonverträge mit analogem oder digitalem (ISDN)- Telefonanschluss mehr verkauft. Das Telefon wird nur noch als IP-basierter Telefonanschluss angeboten.

Vodafone wird hier beim telefon ein einfaches analoges Telefon zulassen, will man mehrere Telefone, so muss man zubuchen. Das Wlan wird man aber auch mit anderer Hardware anschalten können.

Kommentar von Chillaboy ,

Also heißt das dann, dass ich statt zwei nur noch ein Telefon nutzen könnte und das Wlan dann mit dem Modem und Wlan Router nicht mehr funktionieren würden?

Kommentar von flaglich ,

nein heißt es nicht. Du kannst weiterhin zwei Telefone nutzen, aber nur eins gleichzeitig (oder internettelfonie) und mit einer Nummer. Statt des DSL-Modems bekommt ihr ein Kabelmodem, an das ein Access-point angeschlossen werden kann, damit ihr weiterhin WLAN habt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community