Frage von jaketyler89, 61

Wlan Netz Protokoll?

Hallo Leute,

kurze Frage:

Ich nutze zurzeit "gelegentlich" eigentlich mind 6-9 Stunden am Tag ein WLAN Netz, welches ich von meinem Smartphone aus nutze, welches widerrum passwortgeschützt ist. Meine Frage hierbei ist..

Ich habe das Passwort von einem Kumpel erhalten und nutze nun auch dieses WLAN-Netz! Wie viel kann das Protokoll oder derjenige, der den Internet Zugang eingerichtet hat, nennen wir ihn mal EDV Mensch, sehen, was ich gemacht habe? Mir geht es insofern um z.B. Spiele, Whatsapp Nachrichten oder allgemein auch ggf. SMS Nachrichten?

Ich würde dazu tendieren, dass das WLAN Netz alles sieht, was per Internet funktioniert.

Aber wie sieht es mit Spielen aus? Ist es hier möglich zu sehen, was ich gespielt habe?

Und sieht der Server auch wer bzw welche Handynummer sich dort einloggt in das WLAN NEtz? Oder nur die IP Adresse ?

Antwort
von jaketyler89, 51

Gut, danke schonmal!!!

Dann gehe ich davon aus, wenn ich ein Spiel z.B. von morgens an laufen habe, dass er sehen kann, wenn Datenpakete vom Spiel ausgehend an mein Handy übertragen werden, dass der EDV Mensch das alles mit Uhrzeit sehen kann, richtig?

Kommentar von dieschi ,

Sofern die Protokollierung mitläuft - Ja.

Wenn es sich hierbei um ein Firmennetzwerk, Uni etc. handelt - gehe davon aus das sie läuft (aus rechtlichen Aspekten). Bei einem Privathaushalt eher nicht - ist aber dennoch nicht auszuschließen ...

Antwort
von Asdfmovie99e, 57

Der edv typ kann von dem was du gemacht hast (in 90% der Netzwerken können das alle mit net pfuscher app) nur mit welchen Servern du dich verbunden (also websites onlinespiele etc) und was du den Servern an datenpacketen schickst. Die Datenpackete sind aber heutzutage sehe gut verschlüsselt also WhatsAppnachriten können schon seit gut 2 Jahren nicht mehr mitgesnifft werden und da die meisten websites mit ssl arbeiten (erkennt man an dem https://) sind auch diese Daten so verschlüsselt dass sie nicht mehr mitgehört werden können.

Wenn du dir gaaaanz sicher sein willst dass kein bisschen mitgeschnitten oder ausgelesen wird von dem was du machst und du auch nicht willst dass die wissen auf welchen Websites du warst dann lade dir eine app wie Hotspotshield runter. Damit ist es dann deutlich langsamer aber dann 100% sicher

Antwort
von dieschi, 61

Ohne Sniffer der sämtlichen Datenverkehr mitschneidet kommt das auch auf den Router an der genutzt wird. Bei der FritzBox ist es z.b. möglich ein spezielles Protokoll zu aktivieren das diverse Sachen mitloggt. Aber nur reine Infos in Textform (IPs, größe der Datenpakete etc.).

Inhalte was du versendet hast (z.b. Bilder oder Chats per Whatsapp) können nicht aufgelöst also gelesen werden.

http://praxistipps.chip.de/fritzbox-datenverkehr-mitschneiden_9989

Kommentar von dieschi ,

Wie viel kann das Protokoll oder derjenige, der den Internet Zugang eingerichtet hat, nennen wir ihn mal EDV Mensch, sehen, was ich gemacht habe? Mir geht es insofern um z.B. Spiele, Whatsapp Nachrichten oder allgemein auch ggf. SMS Nachrichten?


ER kann z.b. die Größe der Datenpakete lesen, er kann die IPs der Server zu denen du dich verbunden hast sehen - somit kann er auch Rückschlüsse ziehen auf welchen Seiten du dich rum getrieben hast und auch welche Spieleserver du genutzt hast.


Und sieht der Server auch wer bzw welche Handynummer sich dort einloggt in das WLAN NEtz? Oder nur die IP Adresse ?

Nein, er sieht wenn dann nur die MAC-Adresse der Netzwerkkarte deines Handys. Die IP (intern) bekommt dein Handy ja vom Router brauch sie also nicht zu sehen denn du gehst über die IP des Routers ins Internet da du ja dessen Internetzugang benutzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten