Frage von set67n, 53

wlan geht nur sehr langsam , telekom, fizbox?

hallo ich habe internet von der telekom und als wlan router eine frizbox. und mein internet ist nur 200kbs schnell, wenn ich die frizbox aus und wieder einstecke oder das wlan aus und wieder ein schalte ist das wlan wieder für 5 min so schnell wie es sein sollte aber danach wieder so langsam das man es nicht nutzen kann. woran könnte das liegen? ich verstelle ja an den eintstellung nichts, das kommt einfach von heute auf morgen. seit 3 jahren habe ich alle 2-3 monate für 1-2 wochen dieses problem. die telekom sagt das sie das nichts angeht weil ich eine fritzbox habe und keinen router von der telekom, aber ich habe auch schon einen telekom router gehabt aber damit war es noch schlechter und auch da wusste weder der telekom kundenservice noch der telekom techniker der sehr oft da war woran es liegt.

das problem ist sowohl an handys als auch an den computer. egal ob 1 handy mit dem wlan verbunden ist oder 6 geräte, das problem ist immer da.

das problem ist auch da wenn man LAN nutzt, funkkanalsuche ist auf automatisch eingestellt.

danke

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 18

Hallo set67n,

du hast hier ja bereits viele wertvolle Tipps erhalten. Daher wiederhole ich diese mal nicht.

Wie schaut es aus, hast du mal getestet, ob eine LAN-Verbindung besser ist?

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von set67n ,

das problem ist auch da wenn man LAN nutzt, funkkanalsuche ist auf automatisch eingestellt.

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Ich hänge mich jetzt mal hier ein, da ich auch gerne die Antwort von der Telekom Seite hätte...

@Rebekka, kann es sein das sich hier die Kondensatoren des Router verabschiedet haben? Bzw, der W-LAN Chip,die Antenne oder eben die Funkkarte verabschiedet haben?

Wäre hier mein letzter Rat, von jetzt auf morgen hört sich ja an als wäre ein Defekt vorhanden.
Solange es nicht an mangelnder Firmware, Treibern, oder zu vielen Endgeräten liegt, muss es ja an einem Defekt liegen - oder?

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort
von mastema666, 26

Welche Geschwindigkeit solltest du denn eigentlich haben? Und mit welcher Bandbreite ist der Router synchronisiert? Wenn letzteres schon so langsam ist, dann ist es in der Regel nämlich sehr wohl Sache der Telekom, denn dann liegts wahrscheinlich an der Leitung. Das kannst du in der FritzBox prüfen indem du im Router-Interface auf "Internet => DSL-Informationen" gehst, dort steht dann, mit welcher Geschwindigkeit genau der Router synchronisiert ist.

Wenn das so weit stimmt, sind noch weitere Geräte im Netzwerk aktiv, die die Geschwindigkeit beeinflussen könnten? Eine Playstation kann meiner Erfahrung nach z.B. je nach Leitung bei ihren Updates schon mal einige Zeit dafür sorgen, dass für andere Geräte nicht mehr viel übrig bleibt (wenn auch in der Regel eher für Stunden als Wochen).

Benutzt du nur WLAN oder hast du die Geschwindigkeit, wenn dieses Problem auftritt, auch mal per LAN gemessen? Vielleicht gibt es in der Nähe ja irgendwelche Störquellen.

Kommentar von set67n ,

das problem ist auch da wenn man LAN nutzt, funkkanalsuche ist auf automatisch eingestellt.

Kommentar von mastema666 ,

Und mit welcher Geschwindigkeit synchronisiert der Router?

Denn wenn der schon nur mit dieser niedrigen Bandbreite synchronisiert blieben imho eigtl nur noch 2 Möglichkeiten: Entweder der Router ist defekt (falls du einen anderen zur Hand hast oder dir ggf ausleihen kannst, könntest du das ja mal testen, wenn es mit einem anderen besser geht, liegts offenbar daran) oder es liegt an der Leitung selbst (bei letzterem kannst du selbst natürlich nichts machen, nur dein Anbieter).

Antwort
von iMPerFekTioN, 26

Guten Morgen und - ach her je! Das tut mir echt Leid!

Na, dann schauen wir mal ob wir dir helfen können =)

Folgende Punkte solltest du überprüfen bzw. mit beantworten:

  • Wie weit ist die Entfernung zwischen Router und deinem PC?
  • konntest du beobachten, dass während dieser "Fehler" auftritt mehrere User auf dem Router verbunden sind?
  • steht zwischen dem Router und deinem PC/Laptop eine Wand? Oder hast du freie Sicht zu dem Router?
  • Hat der Router in letzter Zeit mal ein Update bekommen?
  • Gibt es irgendwelche Regeln die auf dem Router hinterlegt sind?
  • Gibt es andere Geräte die an dem Router angeschlossen sind? (Also Per Kabel)
  • Tritt das Problem mit der langsamen Verbindung auch über dein Handy/Tablet auf?
  • Was passiert beim anschließen von einem Netzwerkkabel direkt am Router?
  • wie alt ist der Router?

Das wären mal die grundlegenden Dinge, die mich interessieren würden =)

Vielleicht kann man, nachdem du mir diese Punkte beantwortet hast, dir dann ja weiterhelfen :p

Grüße,

iMPerFekTioN

Kommentar von set67n ,

zwischen router und pc sind je nach pc 2 bis 10 meter, dazwischen sind wände.

das problem ist auch bei handys und auch wenn man direkt neben dem router steht.

die frizbox hat kein update erhalten und ist erst 1 jahr alt.

ob es mit lan funktioniert kann ich nicht sagen.

das problem tritt auf egal ob 1 oder 5 geräte mit dem wlan verbunden sint

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Gut zu wissen, vorerst!

Hast du die Möglichkeit administrativ auf den Router zuzugreifen?

Wenn du nicht weißt wie, hier ein kleiner Crashkurs :p

Windowstaste + R

ipconfig eingeben

IP-Adresse bzw. Adresse des Standardgateways kopieren und in deinen Browser eingeben!

FritzBox Zugangsdaten, normalerweise

Nutzername:admin
Passwort:admin

Dann solltest du wohl oder übel ein System OS Upgrade durchführen.
Sollte bei FritzBox glaube ich FirtzOS heißen oder so ähnlich.

Gut, nach dem Update kann das schon mal besser werden.

Auf deinem Laptop/PC solltest du trotz allem mal deine Netzwerktreiber aktualisieren.

Evtl. spinnt die WLAN Frequenz auch rum, schau mal ob du da in den Einstellungen was findest.

Möglicherweise stören andere Sender in der Umgebung. Deswegen wäre es gut (sofern möglich) die Frequenz auf auto zu setzen, da sich der Router dann immer die Frequenz sucht, welche am wenigsten gestört wird.

Auch der Modus ist wichtig, wird hier IM AC-Standard gesendet oder doch im A/N Modus?

Danke für die schnelle Antwort :P und für das Kompliment =)

Grüße,

iMPerFekTioN

Kommentar von set67n ,

das problem ist auch da wenn man LAN nutzt, funkkanalsuche ist auf automatisch eingestellt.

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Kann sein das sich hier die Kondensatoren des Router verabschiedet haben... Bzw., der W-LAN Chip,die Antenne oder eben die Funkkarte sich verabschiedet haben...

Wäre hier mein letzter Rat, von jetzt auf morgen hört sich ja an als wäre ein Defekt vorhanden.
Solange es nicht an mangelnder Firmware, Treibern, oder zu vielen Endgeräten liegt, muss es ja an einem Defekt liegen - oder?

Grüße,


iMPerFekTioN

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo iMPerFekTioN,

das kann natürlich alles sein. Nur ist es sehr schwer, das aus der Ferne zu beurteilen und dann auch noch bei einem Endgerät, welches von uns nicht vertrieben wird.

Vermuten könnte man das, aber ob es wirklich so ist, kann ich nicht beurteilen, sorry.

Viele Grüße

Rebekka H.

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Ja gut =), wäre halt der einzige Anhaltspunkt der mit noch einfallen würde!

Danke und liebe Grüße,

Philip

Antwort
von Zakalwe, 28

Beschränkt sich das Problem auf das WLAN oder ist es auch so über LAN?

Hast du mehrere Geräte und es ist bei allen so? Wie misst du die Geschwindigkeit?

Kommentar von set67n ,

das ist bei allen geräten so egal ob pc oder handy. ob es mit lan geht weis ich gar nicht da ich alle geräte über wlan nutze

Kommentar von Zakalwe ,

ob es mit lan geht weis ich gar nicht

Das wäre schon wichtig zu wissen, denn dann könnte man grundsätzlich die Internetverbindung ausschließen und die Fehlersuche auf das WLAN beschränken.

Kommentar von set67n ,

das problem ist auch da wenn man LAN nutzt, funkkanalsuche ist auf automatisch eingestellt.

Kommentar von Telekomhilft ,

Hallo set67n,

welche Bandbreite ist denn geschaltet und mit welchem Down- und Upstream synchronisiert die Fritzbox? Diese Infos findest du in der Routerkonfiguration.

Viele Grüße

Rebekka H.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community