Frage von JanHof1307, 24

Wlan funktioniert nicht richtig..... brauche Hilfe?

Hallo, ich habe mir vor ungefähr einem halben Jahr eine 200K Glasfaser Verbindung zugelegt, jedoch spackt es nur rum, es bricht immer ab, habe ungefähr 1-5 mbit download und 500 kbit upload und mein Problem ist ich weis nicht was ich ändern kann. Bin am überlegen ob ich mir eine neue Fritbox zulegen soll, da meine Fritzbox veraltet und einfach nur schlecht sein soll. Bei mir waren auch öfter die Technicker welche helfen sollten, die sagten nur das alles gut wäre und bei ihnen beim Lan anschluss nur 50mbit download ist aber das noch ok wäre. Jedoch bezahle ich geld für 200mbit und nicht für 50mbit.......Ein Kanalwechsel hilft auch nicht.... Möchte mir die Fritbox 3390 holen, da sie sehr Leistungstark ist. Aber was ist wenn es nicht an der Fritbox liegt, dann wieder 150€ für nichts. Habt ihr irgendwelche Tipps oder Ratschläge? Ist es gut eine Neue fritbox zu holen?

Antwort
von teutonix1, 14

Erst einmal sind die 200k eine theoretische Zahl, die allerseltenst erreicht wird. Nicht umsonst heisst es immer:"bis zu". Die Anbieter wissen schon, warum sie das nicht genauer zusichern. Diese Rate müssen sich ja alle teilen, die an der Glasfaser dran hängen.

Du solltest erst einmal über einen längeren Zeitraum zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten die tatsächliche Geschwindigkeit messen, damit du Fakten sammeln kannst, ehe du dich in Kosten stürzt.

Antwort
von compu60, 13

Irgendwie gehts in deiner Frage etwas durcheinander. In deiner Frage steht was wegen Wlan, das hat aber mit deiner Glasfaserleitung wenig zu tun. Dann willst du dir eine Fritzbox für DSL kaufen, diese ist aber für Glasfaserleitung nicht geeignet Für Glasfaser gibt es die Fritzbox 5490.

https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-5490/

Richtige Fehlerbeschreibung und Beschreibung des Anschlusses wäre nicht schlecht.

Kommentar von JanHof1307 ,

Erstmal danke,

und ich hab jetzt gerade erst dank dir erfahren das ich dafür ein gewisses galsfaser modem brauche, denn mein Anbieter hat mir eine Fritzbox ohne eine Glasafaser moden gegeben

Kommentar von compu60 ,

Ohne dem Glasfasermodem dürftest du gar kein Internet haben. Darum ja die Nachfrage. Wenn du ein Glasfasermodem irgendwo hast, kannst du auch eine Fritzbox ohne Modem nehmen die 4040.

https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-4040/

Kommentar von JanHof1307 ,

Das ding ist ,das ich bis eben noch nie etwas von einem Glasfasermodem gehört habe und ich habe aktuell nur die fritbox 7360 . Ich habe soetwas das sieht aus wie eine Art zweite Fritbox und es hat auch so Anzeigen wie Lan usw. und ich muss das mit der fritbox verbinden das die Fritbox überhaupt funktioniert

Kommentar von compu60 ,

Das dürfte dann das Modem sein. Dann sollte die Fritzbox 4040 das richtige sein.  Auf dem Modem müsste eigentlich auch eine Modelbezeichnung stehen.

Kommentar von JanHof1307 ,

Jedoch finde ich keine Möglichkeit wie ich diesen Router kaufen könnte

Kommentar von compu60 ,

Das Glasfaserbox gibt es anscheinen nur über den Provider.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten