Frage von F3liXuE, 17

WLAN bricht nicht ab, funktioniert leider auch nicht oder nur sehr langsam. Was für Ursachen kann dies haben?

einr FritzBox, ein DLink Router und ein TP Router wurden getestet

Antwort
von KleinerKeks135, 10

Bei mir war mal das Problem, dass WLAN irgendwie da war, ich aber nichts damit machen konnte. Verbindung vllt. zu schwach oder so, weiß nicht genau. Jedenfalls beim Kundendienst meines Routers angerufen und dann hat sich herausgestellt, dass es am Kabel liegt. 120k Leitung sollte vom Vertreiber kommen, es sind aber nur ca. 80k möglich. Also musste ich die Einstellungen in meinem Router etwas abändern und mir wurden paar Daten zum Eintragen gegeben. 

Anderes Problem bei dem Router (nicht bei mir, bei anderen Kunden) ist der Frequenzbereich. Man muss den passenden Bereich für die eigenen Geräte einstellen, sonst kommt nix durch. 

Ansonsten, ganz klassisch, Empfang schlecht/ zu viele dicke Betonwände zwischen Router und Endgerät/ usw. 

Am besten mal bei einem Kundenservice anrufen? LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community