Frage von Seroxproduct, 72

Wlan besser als LAN?

ALso folgendes: Wir haben uns vor kurzem eine 50.000er Leitung bei O2 zugelegt, wir bekommen 25.1MB laut Router, (trotz nahegelegenden Knotenpunkt ca. 50m Luftlinie) wenn der PC via LAN angeschlossen ist (Cat 6) kommen ca 20.000 laut speed.io an über WLan komischerweise 22.000, Wie kann das sein Erfahrungsgemäß war es sonst umgekehrt.

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für PC, 28

Hallo,

speed.io liefert m.E. zur Zeit hier unzuverlässliche Werte. Hinzu kommt, dass ein Speedtests über WLAN eine spezielle Kalibirierung vor dem Test voraussetzt, die ich bei speed.io vermisse. Probiere einfach mal http://dsl-speedtest.computerbild.de  .

LG Culles

Kommentar von Seroxproduct ,

HAbe mit deinem Link den Test durchgeführt heute um 12:00Uhr, Wlan 23.000mb/s und Lan 16.500mb/s ???

Kommentar von Culles ,

Hallo,

sicherlich meinst du 23.000 kbit/s und 16.500 kbit/s. Ansonsten überprüfe bitte mal die Geschwindigkeitskonfiguration deines Ethernetadapters, die sollte auf "autom. aushandeln" o.ä. stehen.

LG Culles

Kommentar von Seroxproduct ,

hups ja meinte ich, also wenn du die einstellung über Netzwerkadapter meinst dann ja steht bereits auf auto Aushandeln

Kommentar von Culles ,

Hallo,

hast du mal ein anderes Netzwerkkabel getestet? Es kann auch eine Kabelbuchse (Rechner, Netzwerkdose, Router/Modem) einen schlechten Kontakt aufweisen. Ggf. auch mal einen anderen Routereingang oder Übertragungsweg verwenden.

Lg Culles

Kommentar von Seroxproduct ,

sind gerade dabei Kabel zu verlegen,das mit der Buchse probiere ich mal aus wir haben ein ganz neues Kabel und eine neue Fritzbox7490, und mein WLan-Stick: Fritz stick AC430 falls das hilft

Kommentar von Culles ,

Viel Erfolg!

Culles

Kommentar von Seroxproduct ,

SO kabel sind verlegt ( doofer Altbau xD) also heute habe ich erneut gemessen um 15:00Uhr Lan und Wlan bei 23.000kbit/s
aber wir haben doch eine 50.000er Leitung und der Knotenpunkt ist Luftlinie vlt. 50m entfernt wieso wird das so gedrosselt? der von O2 meinte beim umstellen es wäre schon viel wenn wir 10% Verlust hätten, kann man da noch was machen?

Kommentar von Culles ,

Hallo,

es kann am Modem/Router liegen, dass der eine Macke hat, falls der Anschluss an die Kopfstation nicht selbst das Problem ist. Wenn du das Teil bei O2 gemietet hast, können die das Teil ggf. austauschen. Schließe zum Testen mal verschiedene Laptops über Kabel direkt am Router an.

Bei Kauf ist auf dem Router (Modem ggf. nach eine gesetzliche Gewährleistung oder Garantie.

LG Culles

Kommentar von Seroxproduct ,

Naja der Router ist ein neues leihgerät von o2 Naja dann werde ich mich wohl mal bei denen melden müssen 

Antwort
von Deepdiver, 44

Kommt darauf an, wie lang das LAN-Kabel ist. Da gibt es Leitungsverluste

Kommentar von Seroxproduct ,

der Testlauf war mit einem nicht mal 5M Kabel, im Endeefekt wird es auf 25m hinausgehen.

Kommentar von vonPB ,

die Kabel lange ist irrelevant

Kommentar von vonPB ,

*Länge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten