Wlan auch ohne Fritz.box?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1. Dann kannst du deinen Eltern erklären, dass das WLAN-Signal eures Routers nur einen Bruchteil aller elektromagnetischen Wellen in unserer Umwelt ausmacht. Bewiesen ist da bisher überhaupt nichts. Da gibt es vieles anderes, was deutlich schädlicher für den Körper ist.

2. Du kannst per LAN-Kabel einen Accesspoint anschließen, der wird allerdings auch nicht wesentlich schwächer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn die es so genau nehmen dann kannst du einige Haushaltsgeräte entfernen. Sogar die Mikrowelle strahlt auf der Welle wie der Router.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mrpiggi211
17.09.2016, 07:40

Wir haben keine

0
Kommentar von Hompi
17.09.2016, 07:40

ja aber man braucht sich keine Gedanken machen. sonst wäre die ganze welt in Aufregung

0

und wissen das auch die Nachbarn? schalten die ihr wlan aus Rücksicht auf deine Eltern nachts auch aus, der strombetreiber, denn auch stromleitungen strahlen, Leuchtstoffröhren usw? selbst wenn es schädlich wäre, man ist von sovielen dieser Frequenzstrahlungen umgeben, das eine mehr wohl nix ausmacht.

und es gibt Bis heute noch keine studie, das es wirklich gesundheitsschädlich ist.

es gibt viele (verschwörungs)Theorien, das die es angeblich sind.. aber das gibt es auch über kondensstreifen von flugzeugen..

zeige deinen Eltern Berichte aus dem netz, das sie sich keine Gedanken machen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasch deinen eltern mal das gehirn aus, seit wann ist eine Frequenz ungesund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funcky49
17.09.2016, 16:04

seit wann ist eine Frequenz ungesund?

Auch wenn man nicht nicht glaubt, dass WLAN-Strahlung schädlich ist, dann zeugt diese Aussage von Null-Ahnung über elektrische Wechselfelder, deren Feldstärke und Frequenzen und den Auswirkungen auf den menschlichen Körper.

Mach Dich mal schlau, bevor Du solche Aussagen triffst.

Es geht nicht um esoterische "Spinner", sondern um die Auswirkungen von Elektrosmog auf den menschlichen Körper.

Als Beispiel kannst Du das mal lesen:

http://www.institut-fuer-baubiologie.de/ix.php?page=101

0

Gehe lieber ins Bett abends. Es ist ungesund, zu wenig zu schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung