Frage von hiimniuki, 27

wlan acces point bremst router?

guten tag,

habe einen wlan acces point in mein heim netzwerk integriert um auch im 2. haus auf meinem grundstück wlan zu haben. dafür habe ich ein 100m langes lan kabel verlegt. habe es auch relativ gut zum laufen gebracht mit einer static ip und einem festen kanal. habe nun allerdings das gefühl das der acces point die leistung meines routers etwas abdämpft ( seiten laden einen ticken langsamer und leicht erhöhter ping am pc der direkt am speedport per lan dran ist) obwohl die tätigkeiten die betrieben werden eigentlich das internet (50k vdsl) nicht ausbremsen sollten. jemand eine idee woran das liegen könnte und wie man dies optimieren kann?

mfg

Antwort
von funcky49, 9

dafür habe ich ein 100m langes lan kabel verlegt

Dieses Angabe ist sehr unspezifisch. Um Probleme mit dem Kabel auszuschliessen, solltest Du mind. Cat6e-Verlegekabel, doppelt geschirmt, nutzen oder so etwas hier:

http://www.amazon.de/Ligawo-Verlegekabel-Simplex-1200MHz-orange/dp/B00HYAG6QG/re...

Genauso wichtig dabei ist natürlich der fachmännische Anschluss an eine Datendose oder einen modularen Jack-Stecker, so etwas hier:

http://www.kabelscheune.de/Netzwerkdosen/Keystone-Cat-6a-Modular-Jack-RJ45-10-GB...

Selbst basteln ohne größere Fachkenntnisse zahlt sich bei Netzwerkverkabelung nicht aus.


Antwort
von tibitonbo, 17

Vll ist hat das kabel zu wenig leisung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community