Frage von KetamaPiece, 92

Wladimir Putin 200 Milliarden€ Privatvermögen?

Wladimir Putin besitzt 200 Milliarden€. Bloß frag ich mich woher er dieses her hat. Ist das ein teil von der Staatskasse, oder hat er selber Geschäfte gemacht. Wisst ihr über dieses Thema etwas ?

Antwort
von Huckebein, 37

Ich antworte mal auf deine Frage, indem ich eine Antwort des users PeVau mit einer Antwort von mir (bereits früher schon gegeben) vermische (erlaubt):

PeVau:

Weißt du was das Schöne am schätzen ist? Man braucht seine Schätzung nicht belegen und kann irgendetwas herbeiphantasieren.

Wenn du dir mal die Mühe machst, derartige Meldungen zu Putin zu lesen, dann müssten dir zwei Dinge auffallen. Erstens stehen diese Meldungen in Medien, die selbst nach unseren Maßstäben unseriös sind und zweitens steht in diesen Meldungen immer an irgendeiner unauffälligen Stelle ein Wort wie angeblich, Gerücht oder unbestätigt.

Die Anti-Putin-Propaganda kennt auch geschicktere und intelligentere Methoden. Dieses von dir angesprochene Gerücht zielt auf die ganz Dummen und muss deshalb so simpel gestrickt sein.
___________________________________________________________
Huckebein:

„Nein, in unserer Datenbank gibt es keine Informationen zu Putin“,
sagte Drew Sullivan, Gründer des Organized Crime and Corruption Reporting Project (OCCRP), einer Organisation, die auch die Daten der Panama Papers ausgewertet hat.

In Putins Eigentum befinden sich ein 15 Hektar großes Grundstück, eine
77-Quadratmeter-Wohnung, eine 18 Quadratmeter große Garage sowie eine
153-Quadratmeter-Wohnung mit einem 18 Quadratmeter großen Abstellplatz.
Zu seinen Mobilien gehören ein
Wolga GAZ M-21 und ein Wolga GAZ M-21-R, ein Geländefahrzeug Lada Niva und ein
Skif-Autoanhänger.
___________________________________________________________

Den nicht genannten Rest kannst du unter "Lüge und Spekulation" abhaken.

Antwort
von CyrilFiggis, 39

Also nach dem, was ich gefunden habe, stützt sich das alles auf die Aussagen eines einzigen Mannes. Das heißt selbstverständlich nicht, dass es falsch ist, allerdings gibt es auch keinen Grund, es wie einen Fakt zu behandeln, was du tust.

Nicht umsonst gilt "im Zweifel für den Angeklagten". Nimm also nicht Dinge als wahr hin, wenn nichts wirklich bewiesen ist. Es gibt mehr als genug Leute, die Putin schaden wollen. Ein Grund mehr, nicht alles zu glauben, was Leute über ihn sagen.

Um jedoch deine Frage  zu beantworten: Das, was ich gelesen habe legt nahe, dass es sich bei dem Vermögen viel um Aktien handelt. Wie er dazu gekommen ist, darüber sagen die Artikel nichts (so wirklich). Aber selbstverständlich schwingt da die Anschuldigung mit, er habe Vorteile aus seiner Stellung gezogen, in welcher Art und Weise auch immer.

Antwort
von JBEZorg, 35

Nein, ich habe 400 Milliarden Vermögen. Das behaupte ich jetzt einfach mal.

Behaupten kann man viel.

Antwort
von Seidl7, 35

Das sind Vermutungen, nicht mehr und nicht weniger

Antwort
von desantnikVDV, 17

Wo sind Beweise???? Die Irakischen Massen vernichtungswaffen hat bis jetzt auch noch keiner gesehen....

Antwort
von SowjetS0CIALIST, 40

Erstens gibt es keinen Beleg dafür 

2. Bist du dir schon bewusst wv Politiker verdienen?  abgesehen von ihrem eh schon überzogene Gehalt 

Antwort
von precursor, 52

http://www.focus.de/politik/ausland/putins-vermoegen-ist-wladimir-putin-der-reic...

Hier behauptet jemand, er habe Russland systematisch geschröpft um an so viel Geld zu kommen.

Antwort
von biggie55, 20

Man sollte nicht alles glauben...

Antwort
von MonkeyKing, 58

Ich frage mich, woher du diese Info hast? Das ist erst mal nur eine reine Behauptung.

Kommentar von KetamaPiece ,

Das ist ein Fakt. Google es mal bitte, Putin ist der Reichste Mann der Welt :)

Kommentar von Matermace ,

Die Schätzung eines so genannten Experten ist sicher kein Fakt. Möglich wäre es aber natürlich.

Kommentar von MonkeyKing ,

Ein Fakt ist etwas was man belegen kann und wer eine Behauptung aufstellt sollte sie auch belegen können. Eine einzelne Aussage von einem selbsternannten Experten oder ein Youtube Video ist kein Beleg.

Kommentar von JoJoPiMa ,

Wenn das bereits Fakt ist - für dich -, warum die Frage? Haben die Faktenmacher auch erklärt, wie die Summe zusammen kommt? Ist es immer noch Fakt, wenn es 200.000.000.000,01 sein sollten? Fragen über Fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten