Frage von Melanieursula, 62

WiWie soll ich jetzt damit umgehen?

Hallo ....ich habe mich vor 2 Wochen vom Vater meiner beiden Söhne 2 und 6 getrennt ,weil er mir gegenüber gewalttätig wurde ....habe ihn rausgeschmissen und angezeigt ... Jetzt grade ist mein großer zu Besuch beim vater und Opa in köln .... Mein Sohn hat mir ne sprach Mitteilung gesendet ...wo er jetzt sagt ....Mama ...bitte kommt der Papa Bitte zurück .... Ich weiß für mich das es nicht mehr geht weil es nicht das erste mal wa und ich ihm schon oft Chancen gegeben habe ....meine 2 mussten die letzte gewalt tat auch mit ansehen ...leider Gottes ...das War das schlimmste für mich .....aber wie und was soll ich meinem Sohn jetzt sagen ? Er darf ja seinen Vater sehen wie oft es geht ...ich kann das ja trennen die lieben ihren Vater ja auch ....aber ich kann und will ihn nicht zurück LG mel

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MancheAntwort, 21

mach´ keinen Fehler und gib´ erneut nach !

Du solltest das Kapitel abschließen, obwohl noch viele Tränen fließen werden.

Deine Kinder werden sich daran gewöhnen !

Außerdem steht dein "großer" im Moment unter dem Einfluss des Vaters,

wobei niemand weiß, ob deinem Sohn nicht "Flausen" in den Kopf gesetzt

wurden..... Dir (euch) viel Glück !

Kommentar von Melanieursula ,

Werde ich nicht wieder tun er hatte sie Chancen ...so weit bin ich klar ...werde auch nicht wieder zurück nehmen ..."nur "wegen den kinder....danke

Kommentar von MancheAntwort ,

gerne..... es kommen auch wieder bessere Zeiten und deine Kinder

gewöhnen sich an die neuen Umstände..... selbst... wenn ein neuer

Mann in dein Leben treten wird....

Antwort
von Elfi96, 10

Vermittle den Kindern, dass der Vater sie immer noch sehr lieb hat, aber er und du sich nicht mehr vertragen. LG

Antwort
von Psylinchen23, 21

Dann sag doch deinen Kindern das es für dich nicht mehr geht und das dein Ex-Mann eine Grenze überschritten hat. Sag Ihnen irgendwann werdet ihr das verstehen das man Keine Frau so behandeln sollte. Sag auch das es immer noch dein Papa ist und er immer dein Papa bleiben wird aber du Ihn halt nicht mehr so lieb hast weil er der Mama weh getan hat. 

Antwort
von EliasSeinVater, 24

Dem Kind eventuell beibringen das der Papa nicht wieder zur Mama zurück kommt, er aber trotzdem seinen Vater sehen kann wann er möchte ?

& das mit dem Mann ist ein Unding ehrlich !

Antwort
von AuroraRich, 35

Die Kinder werden sich damit abfinden müssen. Du sagst, dass ihr euch nicht mehr liebt, aber Papa immer für sie da sein wird.

Antwort
von Miumi, 19

Deine Kinder müssen das wohl akzeptieren. Keine Frau verdient so einen Ehemann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten