Frage von Star0815, 58

wie schnell wachst ein Helix zu?

Ich möchte mir umbedingt ein Helix stechen lassen (nächste Woche). Aber anfangs Februar habe ich eine Op. Dabei würde ich es wohl raus nehmen müssen. Wenn man den Helix nur ca. 3h draussem hätte, wäre dass schon schlimm? und darf man ihn überhaupt nach 1 Monat schon rausnehmen? Dann würde ich ihn mir drum erst danach machen lassen.

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 40

Das Helix hat wie alle Knorpelpiercings eine Abheilzeit von 6-12 Monaten! Das sollte die Frage schon beantworten aber noch mal deutlich: NEIN, nach 1 Monat sollte man es noch gar nicht rausnehmen und es würde definitiv wieder zugehen in der Zeit!

Aber mal am Rande: Wenn du nicht gerade am Ohr/Kopf operiert wirst, musst du das Piercing zur Op nicht rausnehmen :-)

Kommentar von delfin88 ,

Ich finde du hast auf jedenfall recht, dass sie es erst nach der op stechen lassen soll, allerdings sollte man immer die piercings bei na op rausnehmen oder durch bioflex stäbe austauschen (der erststecker sollte aus titan sein/ nach einem monat sollte man noch nicht wechseln), da es wenn es zu dem fall kommen sollte, das man wiederbelebt werden muss, das metall des piercings den strom leitet und die hautstellen verbrennen kann... GLG und viel glück bei deiner op ;))

Kommentar von LilithWhitic ,

Schwachsinn & Falschwissen vieler Ärzte! Ein Piercer wird (sollte) dir immer Titan als Schmuckmaterial einsetzen und Titan hat eine sehr schlechte Stromleitfähigkeit , so das der Strom nie den schweren Weg durch den Piercingschmuck sondern immer den geplanten Weg durch den Körper nehmen wird! Man kann sogar wenige mm neben einem Piercing mit dem Elektro-Skalpell arbeiten ohne das etwas passiert ;-)

Antwort
von AyScho, 30

Selbst wenn es nicht zuwachsen sollte, würde ich dir davon abraten.. Man soll während eines Heilungsprozesses keine weitere Stelle beschädigen/beschädigen lassen, weil dein Körper dann gegen zwei Dinge ankämpft die er heilen will.. Wenn die OP gut verlaufen ist, und alles komplett verheilt ist, dann denk nochmal über das Piercing nach. Ist im Endeffekt mit weniger Zeit von der Heilungsdauer verbunden, als würdest du beides auf einmal machen lassen
Ps: viel Glück bei der OP :)

Antwort
von Schocileo, 27

Nach einem Monat solltest du es auf gar keinem Fall schon rausnehmen. Und zu oder mindestens verengt wird der Stichkanal dann aufjedenfall sein.

Antwort
von LovelyLue, 21

Warte bis nach der op. Bis dahin wird das Piercing noch nicht verheilt sein!

Antwort
von Spacecake1, 24

6 Monate soll der Stecker drin bleiben zum endgültigen abheilen... Steche es dir auf jeden Fall nach deiner OP !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten