Witwenrente bei verstorbenen Erwerbstätigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Witwenrente wird gezahlt, wenn einer verstorben ist, ob der vorm Tod gearbeitet hat oder nicht, spielt absolut gar keine Rolle. 

Ob es Witwenrente gibt oder nicht, hängt von den eingezahlten Zeiten (mind. 5 Jahre) ab und die Höhe richtet sich nach den Einzahlungen, das wird die Rentenkasse schon errechnen, du musst als Witwe nur den Antrag stellen. 

Deine Einkünfte werden evtl. darauf angerechnet. Wenn das Geld dir nicht ausreicht,musst du H4 aufstockend beantragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer hat 10 Jahre eingezahlt? die Frau oder der Mann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung