Frage von hebre, 144

Witwenrente + Wird einmalige Bargeld-Erbschaft angerechnet?

Antwort
von Welfenfee, 114

Eine Rente hat Nichts mit dem Erbe zu tun oder Deinem Vermögen. Allerdings nur dann, wenn Du nicht auf eine Grundsicherung angewiesen bist.

Kommentar von hebre ,

Danke Welfenfee von einem "Welfen" (Braunschweiger)!

Kommentar von Welfenfee ,

Den Namen habe ich mir vor ewigen Zeiten mal zulegt, doch die Wenigsten wissen mit den Welfen überhaupt Etwas anzufangen. Vielleicht habe ich oder vielleicht auch wahrscheinlich rein gar nichts mit dem Geschlecht der Welfen zu tun. Doch die Härte, die man denen nachsagt wird durch die Fee gemildert und es bleibt eine Balance. Ich bin hart, aber auch sicherlich zart und liebevoll. Deine Rente ist ein nicht zu verrechnendes Einkommen. Sehr schäbig finde ich persönlich, dass meistens den Frauen ein so großer Teil genommen wird, wenn der Partner stirbt. Früher war es doch so, dass die Mädels die Kinder bekommen haben und ihre Zeit verwendet haben, damit aus dem Nachwuchs etwas wird. Ok, zeitlich wird diese Kraft irgendwie berücksichtigt, doch leider nicht geldwertig, Dann stirbt der Partner, doch die Kosten bleiben die Selben und ob der Ofen für ein oder zwei Personen läuft oder der Fernseher ist auch kaum zu erkennen. Ich meine, dass damit die Frauen und deren Leistung für die Gesellschaft völlig verkannt wird. Und nun genug gelabert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community