Frage von denisemaria, 27

Wisst ihr was zu tun ist?

Hallo liebe Leute .
Ich habe ein kleines, großes Problem .
& zwar dadurch das ich als Kinderpflegerin in einer Krippe tätig bin habe ich mich vor ein paar Monaten von den kleinen mit Krätze angesteckt
Gottseidank bin ich die Wieder los .
Nur leider ist die Diagnose durch das schwere bekommen eines Termins beim Hautarzt sehr spät eingetroffen so das sich die Viecher an vielen Körperstellen ausbreiten konnten! -.-
Somit man unbewusst Blutig kratzt wenn es juckt
Haben sich leider überall Narben gebildet ...
Leider auch ein meinem Po.
Und wenn man schwimmen ist oder sonstige Aktivitäten hat das sehr peinlich ist. Deshalb frage ich nach einem Tipp wie man das wieder wegbekommt ..
Vielleicht habt ihr ja ein paar Ratschläge oder schon damit Erfahrung gemacht Lg. Denise :)

Antwort
von Meowception, 14

Es gibt sehr gute Cremes in der Apotheke gegen Narben, die man ein wenig einmassieren muss. Die bewirken Wunder. Über Jahre hinweg werden Narben auch weniger sichtbar, aber endgültig verschwinden werden sie nicht.

Kommentar von denisemaria ,

Na dann hoffe ich mal das die Apotheker mich gut beraten können 🙈 vielen Dank! :)

Antwort
von princesssabse, 15

narbensalbe oder was mir ganz gut geholfen hat: violöl. hab das sowohl bei narben als auch bei dehnungsstreifen aufgetragen, beides ist wirklich schön damit abgeheilt :)

Kommentar von denisemaria ,

Bekomme ich dieses Öl in der Apotheke ? :)

Kommentar von princesssabse ,

ich habs bis jetzt über amazon bestellt, aber gibts wohl aus der apotheke. hier mal der link
http://www.amazon.de/VIOL-AKTIV-Oel-100-ml/dp/B0010HP3Z4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten