Frage von JuliaL89, 41

Wisst ihr was es sein könnte dringend Hilfe bitte?

Also, ich hab seit einigen Wochen, so einen komischen Hautausschlag. Es sieht aus, wie kleine Blutergüsse. Ich war neulich auch beim Arzt damit, er hat sich das genauestens angeschaut und dann noch einen zweiten Arzt zu Vergewisserung geholt. Beide meinten, es sind kleine Blutergüsse, welche evtl durch die engen Jeanshosen entstehen und durch die Art wie ich sitze - Beine angewinkelt oder übereinander, sodass es total spannt..24/7 - überall wo es spannt, sind eben diese Blutergüsse. Nun soll ich dies beobachten und schauen, da normale Blutergüsse ja ca nach 2-3 Wochen wieder weg sind. Ich soll nur noch ausgestreckt auf weichen Gegenständen sitzen und Jogginghosen tragen. So, nun habe ich diese Blutergüsse aber auch schon länger als 3 Wochen, entweder sie sind nicht weggegangen, weil ich damals ja noch nicht den Tipp vom Arzt hatte, anders zu sitzen etc. oder es ist doch was anderes. Mein Problem, meine Klasse macht mich jetzt verrückt, die kommen mit den schlimmsten Krankheiten, obwohl der Arzt gesagt hat, es ist nichts schlimmes, ich soll mir keine Sorgen machen. Wenn es was schlimmes wäre, hätte er mich ja sicher nicht einfach gehen lassen, nur machen mich diese Gespräche der Mitschüler darüber, was es sein kann verrückt. Have deshalb sogar schon die Schule vermieden..es reicht, dass ich Angstpatient bin und jetzt rede ich mir das wirklich die schlimmsten Dinge ein. Hat jemand schon mal Ähnliches erlebt? Bitte nur ernst gemeinte antworten..danke LG Julia

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo JuliaL89,

Schau mal bitte hier:
Angst Ausschlag

Antwort
von kasiacashi, 4

Keine angst das hatte ich auch bei mir sind die kapillaren wegen der kaelte und der waerme geplatzt und so entsteht sowas teilweise habe ich auch einfach angefangen offene blutungen zu haben probiers einfach mal das der unterschied zwischen waerme und kaelte nicht so gross ist denn wenn du etwas ganz stark zusammen ziehst und es ausseinander reisst geht es auch kaputt und so aehnlich ist das mit der kaelte desto kaelter desto mehr ziehen sie sich zusammen und wenn es dann schlagartig warm wird ist das normal bzw so wr es bei mir

Antwort
von tb2210, 17

Hallo,
Zunächst einmal brauchst du dich nicht verrückt machen, aber ohne Bilder ist es schwierig etwas zu sagen. Sind die Flecken denn in der zeit weniger geworden , oder haben sich verändert? Hast du Schmerzen oder Juckreiz?

Kommentar von JuliaL89 ,

Hallo, also sie haben sich vor dem Arztbesuch vermehrt, deshalb bin ich ja zum Arzt gegangen. Der war sich allerdings erst auch unschlüssig. Jetzt haben sie sich leicht vermehrt, oder ich habe sie Beine arztbesuch eben noch nicht entdeckt, genau das weiß ich leider nicht. Ab und an juckt es ein bisschen, aber kommt eher selten vor....:/

Kommentar von tb2210 ,

Waren sie damit bei einem Hausarzt , oder sind Sie zum Hautarzt gegangen ? Es kann sich dabei auch um eine Allergie handeln , z.B. gegen bestimme Materialien in der Kleidung , Waschmittel usw.

Kommentar von JuliaL89 ,

Also ich habe beim Hautarzt angerufen, der hat erst wieder Termine im Februar, also war ich bei einem normalen Arzt. Der hat das eben diagnostiziert, jetzt am 8.12 habe ich dann doch noch ein Hautarzttermin. Ich hatte tatsächlich auch erst überlegt, ob es daher kommt. Naja also es befindet sich hauptsächlich an den Beinen , Oberschenkeln, bis hin zum Po. Danke für die Antwort :)

Kommentar von tb2210 ,

Also bis zum 8.12. ist es ja nicht mehr allzu lange, da bleibt nur erstmal abwarten und weiterhin beobachten übrig. Vll mal vor den Spiegel stellen , Fotos machen und dokumentieren ob es Veränderungen gibt. Aber da keine gesundheitlichen Probleme aufgetreten sind , müssen sie sich echt keine Gedanken machen.

Antwort
von YunaTidusAuron, 6

Hallo Julia,

ich weiß, es ist leichter gesagt als getan, aber mach dich nicht verrückt!

Wie du selbst schon richtig erkannt hast, hat der Arzt eine lange Ausbildung hinter sich und wahrscheinlich auch schon einiges an praktischer Erfahrung gesammelt.

Deine Mitschüler...? Wohl eher nicht!

Und wenn sogar 2 Ärzte drauf geschaut haben und zu dem selben Ergebnis gekommen sind...

Lass dich einfach nicht verrückt machen, sag deiner Klasse deutlich, sie sollen gefälligst aufhören und wenn alles nichts hilft, wende dich vielleicht an einen Vertrauenslehrer.

Viele Grüße
yunatidusauron

Antwort
von DelilahGirl, 15

Wie naiv bist du, zu glauben, dass deine Klassenkameraden es besser wissen als ein Arzt. Wer hat das studiert? Die oder dein Arzt? Meine Fresse wenn Doc sagt das und das wirds wohl sein.

Mir hat der jedenfalls noch keine Erkältung als gebrochenes Bein diagnostiziert ;)

Kommentar von JuliaL89 ,

Tut mir leid, dass ich Angstpatient bin und deshalb sogar in Behandlung war...

Der Arzt hat erst mega Panik geschoben und an irgendwas mit dem Blut gedacht, hat sich dann aber runtergefahren und meinte, dass es vom Muster her nicht passt. Dann kam er eben zu dem Entschluss mit der Hose etc. bin mir aber nicht sicher, ob es sich seitdeman nicht trotzdem vermehrt hat, obwohl ich alles befolgt habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten