Wisst ihr was aus dem Betriebssystem Haiko (ehemals BeOS) geworden ist. Wird das weiterentwickelt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dir ist bewusst, das es sich immer noch um eine Alpha-Version handelt?

Heißt, das es weniger für den täglichen Gebrauch geeignet ist. Du kannst ja mal hier nachschauen: https://www.haiku-os.org/get-haiku/release-notes

Leider hat sich da auch seit über drei Jahren nichts mehr getan.

Ich konnte es auf meinem alten Fujitsu-Laptop mit Intel-Celeron Prozessor und 1,5 GB Arbeitsspeicher problemlos installieren. Es startet ziemlich schnell und läuft auch recht performant.

Leider hat meine HDD das Zeitliche gesegnet, sodass ich nicht weiter damit experimentieren konnte.

Kannst Du uns etwas über Deinen Rechner verraten, CPU, Speicher, Grafikkarte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
11.03.2016, 22:14

ich werde mir ein notebook neueren baujahrs besorgen ... muss ich noch kaufen  (aber ich denke mal 4 GB Arbeitsspeicher mindestens)

ist das für 32-bit systeme, dann ist das ja genau auch das maximum .... also 4 GB.

0

Hier mal eine Fehlermeldung von HAIKU-OS:

Errors have occurred.
We won't tell you where or why.
Lazy programmers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?